Vollblüter - Gute Mädchen können auch böse

  1. Ø 3
   2017

Vollblüter - Gute Mädchen können auch böse: Gelangweilt und dekadent — im schwarzhumorigen Thriller von Cory Finley planen zwei Teenagerinnen aus der Oberschicht einen kaltblütigen Mord.

Trailer abspielen
Vollblüter - Gute Mädchen können auch böse Poster
Trailer abspielen
Alle Bilder und Videos zu Vollblüter - Gute Mädchen können auch böse

Filmhandlung und Hintergrund

Vollblüter - Gute Mädchen können auch böse: Gelangweilt und dekadent — im schwarzhumorigen Thriller von Cory Finley planen zwei Teenagerinnen aus der Oberschicht einen kaltblütigen Mord.

Einige Jahre hatten Lily (Anya Taylor-Joy) und Amanda (Olivia Cooke) nichts miteinander zu tun. Als die beiden Teenagerinnen wieder aufeinandertreffen, werden sie trotz ihrer Differenzen beste Freundinnen. Beide sind emotional abgestumpft, berechnend und unheimlich smart. Durch ihre Freundschaft bringen sie jedoch nicht die besten Seiten im Anderen zum Vorschein.

Lily leidet vor allem unter ihrem sadistischen Stiefvater Mark (Paul Sparks). Der droht, Lily auf ein Internat zu verfrachten. Um das lästige Problem loszuwerden, schmieden Lily und Amanda einen heimtückischen Plan. Dafür brauchen sie den Möchtegern-Gangster Tim (Anton Yelchin), der den beiden eine Waffe besorgen soll. Tim ahnt nicht, dass die Freundinnen ihn zwingen wollen, einen Mord zu begehen.

„Vollblüter“ — Hintergründe

Mit seinem Spielfilmdebüt ist Drehbuchautor und Regisseur Cory Finley ein kluges, auf Hochglanz poliertes und hoch gelobtes Upper-Class-Drama gelungen. In dem zynischen und schwarzhumorigen Thriller brillieren Anya Taylor-Joy („Split„) und Olivia Cooke („Ready Player One„) als dekadente Teenagerinnen. Darüber hinaus ist der im Jahr 2016 tödlich verunglückte „Star Trek„-Star Anton Yelchin in seiner letzten Rolle zu sehen.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(12)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kommentare