Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Zone of Interest

The Zone of Interest

The Zone Of Interest - Trailer Deutsch
© Leonine
Anzeige

The Zone of Interest: Holocaust-Drama mit Christian Friedel und Sandra Hüller als Ehepaar Höss, das die Leitung des KZ Auschwitz übernahmen.

Poster The Zone of Interest

The Zone of Interest

Spielzeiten in deiner Nähe

Streaming bei:

Alle Streamingangebote DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

„The Zone of Interest“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Handlung und Hintergrund

Rudolf Höss (Christian Friedel) ist der Lagerkommandant im Konzentrationslager Auschwitz. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Hedwig Höss (Sandra Hüller) und den fünf Kindern wohnt die Familie unweit des Lagers in einem zweistöckigen Haus mitsamt großzügigem Garten. Es fehlt ihnen an nichts. Für Hedwig ist das Haus der Inbegriff der Idylle, der gepflegte Garten mit Obstbäumen und Blumen ihr ganzer Stolz. Ihr Mann gibt täglich Befehle, bei denen Millionen Menschen in Auschwitz sterben und in den Krematorien verbrannt werden.

The Zone Of Interest - Trailer Deutsch

„The Zone of Interest“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

Nach seinem letzten Film „Under the Skin“ (2013) widmet sich Regisseur Jonathan Glazer nach einem Besuch in Auschwitz dem realen Ehepaar Rudolf und Hedwig Höss. Höss war zwischen 1940 und 1943 sowie 1944 und 1945 Lagerkommandant im Konzentrationslager Auschwitz und wurde 1947 für seine Kriegsverbrechen hingerichtet. Die Familie lebte nur unweit des Konzentrationslagers.

Anzeige

Glazers Film basiert lose auf dem Roman „Interessengebiet“ von Martin Amis, anders als Amis benutzt Glazer die realen Persönlichkeiten, um den Geschehnissen mehr Authentizität zu geben. Für die Hauptrollen gewann Glazer Christian Friedel („Babylon Berlin“) und Sandra Hüller („Toni Erdmann“). In weiteren Rollen sind Medusa Knopf („Auf Streife – Die Spezialisten“), Max Beck („Letzte Spur Berlin“), Sascha Maaz („Fabian oder Der Gang vor die Hunde“) und Daniel Holzberg („Beckenrand Sheriff“) zu sehen. Die Dreharbeiten fanden mit Genehmigung des Auschwitz Museums unter anderen in Auschwitz selbst statt.

Die Uraufführung fand im Wettbewerb der Cannes Filmfestspiele 2023 statt, wo das Holocaust-Drama mit dem Grand Prix ausgezeichnet wurde. Der deutsche Kinostart von „The Zone of Interest“ ist am 29. Februar 2024.

„The Zone of Interest“ bei der Oscarverleihung 2024

„The Zone of Interest“ ist der britische Beitrag für die Oscar-Verleihung 2024 in der Kategorie Bester Internationaler Film, der Titel wurde in deutscher Sprache gedreht. In den USA vertreibt der Indie-Verleih A24 den Film und schickt ihn ins Oscarrennen 2024. Fünf Nominierungen, unter anderem als bester Film, stehen zu Buche. Kurios: Da der deutsche Beitrag „Das Lehrerzimmer“ in der Kategorie Bester Internationaler Film sowie „Perfect Days“ von dem deutschen Regisseur Wim Wenders für Japan nominiert sind, sind insgesamt drei Filme mit deutscher Beteiligung in der Kategorie Bester Internationaler Film nominiert, zwei davon in deutscher Sprache.

News und Stories

Darsteller und Crew

  • Sandra Hüller
    Sandra Hüller
  • Christian Friedel
    Christian Friedel
  • Ralph Herforth
    Ralph Herforth
  • Jonathan Glazer
    Jonathan Glazer
  • Martin Amis

Kritiken und Bewertungen

3,9
46 Bewertungen
5Sterne
 
(28)
4Sterne
 
(5)
3Sterne
 
(2)
2Sterne
 
(3)
1Stern
 
(8)

Wie bewertest du den Film?

Anzeige