Wie ist das Leben in einer Sekte? Wer wollen wir sein? Wie wollen wir leben? Und wie kann man es schaffen, dass das eigene Leben verhältnismäßig deckungsgleich mit den eigenen Wünschen ist? All diesen Fragen geht die neue Hulu-Serie „The Path“ nach. Jetzt auch wieder in Deutschland!

  • The Path“ Staffel 2 startet am 12. Mai 2017 in Deutschland auf der Streaming-Plattform Amazon, wo ihr auch die erste Staffel ansehen könnt. Amazon könnt ihr einmalig 30 Tage kostenlos testen - alle 13 neuen Folgen sind online zum Binge-Watch vorhanden.
  • In der zweiten Season muss sich Eddie in seinem neuen Leben seltsamen Visionen stellen und Sarah und Cal sind die Wächter des Lichts in der Bewegung.
  • Neuzugang im Cast ist James Remar, der den Meyerist Kodiak spielt.

The Path: Woran wollen wir glauben?

Das Hulu-Original konnte ausgesprochen viel lobende Worte seitens der Kritiker einheimsen und auch die Reaktionen des Publikums waren sehr gut. Somit verwundert es nicht, dass der Video-on-Demand-Service recht zügig die zweite Season der Serie bestätigt hat. In „The Path“, das aus rechtlichen Gründen nicht „The Way“ heißen durfte, geht es um eine Familie, die Teil einer sektenartigen Glaubensbewegung ist und innerhalb dieser Gruppe in Machtspiele hinein gerät. Aaron Paul aus „Breaking Bad“ spielt in der neuen Hulu-Produktion die Hauptrolle. Er ist Eddie Lane, der zweifelnde Ehemann von Sarah (Michelle Monaghan), die schon ihr Leben lang überzeugte Meyeristin ist. Der Meyerism ist eine religiöse Bewegung, die im Bundesstaat New York ansässig ist. Eddies Frau ist im Zentrum der Bewegung qua Geburt fest verankert, während Eddie konvertiert ist und auf einen eher kruden Lebenslauf zurückblicken kann. Inoffizieller Führer der Sekte ist der charismatische Calvin Roberts, gespielt von Hugh Dancy (Hannibal).

The Path Staffel 3: Von Hulu bestellt - Start vermutlich 2018

Trailer zur zweiten Staffel von The Path 2017

Preacher Staffel 2: Kommt die neue Season 2017 in Deutschland?

The Path: Das Leben in einer Sekte

Die Serie folgt den Mechanismen einer Sekte und beleuchtet sehr detailliert die Motivationen und Lebenssituationen der Protagonisten. Besonders auch der Druck der auf Menschen ausgeübt wird, die sich von der Gruppe lossagen wollen, wird sehr gut beschrieben. Wer abtrünnig werden will, wird manipuliert und bedroht. Da es für Ungläubige in der Regel sehr schwer ist, die wahren Abläufe in solchen Gruppen zu erkunden, gibt die Serie einen gelungenen und interessanten Einblick hinter die Kulissen und bebildert in spannender Weise Dinge, über die wir schon oft in der Zeitung gelesen haben.

Auch die inzwischen abgesetzte Serie „Aquarius“ beschäftigt sich mit einer solchen Gemeinschaft, nämlich der Gruppe um Charles Manson. Auch in der beliebteren Mystery-Serie „The Leftovers“ geht es um die Sekte The Guilty Remnant.

Hier seht ihr den Trailer zu The Path Staffel 1:

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare