Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Gambler
  4. Stream

The Gambler (2014) · Stream


Du willst The Gambler online schauen? Hier findest du in der Übersicht, auf welchen Video-Plattformen The Gambler derzeit legal im Stream oder zum Download verfügbar ist – von Netflix über Amazon Prime Video und WOW bis iTunes.

The Gambler bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
The Gambler bei Amazon Prime Video
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 7.99€
Zum Angebot *
The Gambler bei Disney+
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
The Gambler bei WOW
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
The Gambler bei Sky Store
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 9.99€
Zum Angebot *
The Gambler bei RTL+
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
The Gambler bei Joyn
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
The Gambler bei Google Play
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 7.99€
Zum Angebot *
The Gambler bei iTunes
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 3.99€
Zum Angebot *
The Gambler bei Maxdome Store
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 9.99€
Zum Angebot *
The Gambler bei Videoload
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 2.99€
Zum Angebot *
The Gambler bei Rakuten TV
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 7.99€
Zum Angebot *
The Gambler bei Microsoft
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 6.99€
Zum Angebot *
The Gambler bei Videociety
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 8.99€
Zum Angebot *

Filmhandlung

Der Literaturprofessor Jim Bennett (Mark Wahlberg) hat die Kontrolle über seine Spielsucht verloren. Geld schuldet er nicht nur seiner Mutter (Jessica Lange), sondern auch dem Gangster Neville (Michael Kenneth Williams) sowie dem Kredithai Frank (John Goodman). Ein letztes Mal muss er alles setzen. Ansonsten schlagen die Gläubiger härtere Tonarten an.

„The Gambler“ — Stream

Hauptdarsteller Mark Wahlberg („Transformers: The Last Knight“) überzeugt in dem starken Porträt eines Spielsüchtigen, der noch einmal alles wagt. Das Drehbuch stammt aus der Feder von William Monahan („Departed - Unter Feinden“), die Regie hat Rupert Wyatt („Planet der Affen: PRevolution“) übernommen.