The Boss Baby (2017)

The Boss Baby: Animationsfilm von DreamWorks über ein Baby, das das Gleichgewicht der Liebe auf der Welt retten will. Mit der Stimme von Alec Baldwin.
Kinostart: 30.03.2017
Kino Tickets DVD/Blu-ray jetzt vorbestellen
The Boss Baby Poster

Kinotickets in

Kinotickets in

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Alle Bilder und Videos zu The Boss Baby

Filmhandlung und Hintergrund

The Boss Baby: Animationsfilm von DreamWorks über ein Baby, das das Gleichgewicht der Liebe auf der Welt retten will. Mit der Stimme von Alec Baldwin.

Tim (Miles Christopher Bakshi) ist sieben Jahre alt und gar nicht erfreut, einen kleinen Bruder zu bekommen. Seine Eifersucht wird noch davon befeuert, dass das Baby (im englischen Original Alec Baldwin und im deutschen sein Synchronsprecher Laus Dieter-Klebsch) außergewöhnlich gute Fähigkeiten zur Artikulation mitbringt, sowie eine stilvolle Aktentasche und hochwertige Business-Kleidung sein eigen nennt. Das kleine Kind wird von allen geliebt und bewundert. Tim will die Liebe seiner Eltern (Lisa Kudrow und Jimmy Kimmel) zurückerobern und begibt sich aus diesem Grund auf eine geheime Mission. Dieser Ausflug setzt ihn über grausige Vorgänge in Kenntnis: Francis E. Francis (Steve Buscemi), der Vorsitzende der Firma Puppy Co., verfolgt perfide Pläne, die direkt mit seinem kleinen Baby-Bruder zusammenhängen. Dieser soll dafür benutzt werden, die Liebe in der Welt aus dem Gleichgewicht zu bringen. Das ist ein Sachzwang, dem sich die Brüder widerwillig beugen und so schließen sie sich zusammen, um die Welt zu retten und zu beweisen, dass die Liebe die größte Macht der Welt ist.

Hintergrund

Die Geschichte der beiden ungleichen Brüder in “The Boss Baby” adaptiert sehr lose die Literaturvorlage von Marla Frazee. Das gleichnamige Kinderbilderbuch erschien 2010 mit Illustrationen der Autorin selbst. Die Regie des Animationsfilms übernahm Tom McGrath, der schon mit der “Madagascar”-Reihe und “Megamind” überzeugende Arbeit abliefern konnte. Das Drehbuch verfasste Michael McCullers (“Thunderbirds”). Die DreamWorks-Animation wurde vom Studio bereits 2014 angekündigt und hätte eigentlich 2016 in die Kinos kommen sollen. Damals war noch Kevin Spacey im Gespräch für die Rolle des bösen Geschäftsmanns, der die Liebe aus der Balance bringen will. Allerdings musste das Boss-Baby dann “Kung Fu Panda 3” weichen und Kevin Spacey wurde durch Buscemi ersetzt. Der “Boss Baby”-Trailer wurde dann zeitgleich zur Premiere von “Trolls” im Oktober 2016 in den Kinos gezeigt.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(127)
5
 
82 Stimmen
4
 
14 Stimmen
3
 
8 Stimmen
2
 
6 Stimmen
1
 
17 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare