Stephen King's It Poster

Neuer „Es“-Film schreibt Geschichte mit unglaublichem Rekord!

Marek Bang |

Zurzeit gibt es einfach kein Vorbeikommen an dem weltweiten Phänomen „Es“, genauer gesagt: an der Neuauflage von Stephen Kings Horror-Klassiker mit Bill Skarsgård als Horror-Clown Pennywise. Nachdem der Film schon einen mehr als hervorragenden Start in den USA hingelegt hat, brach er einen Rekord nach dem anderen und nun hat er auch den wichtigsten geknackt.

UPDATE

Schon vor über fünf Monaten knackte die „Es“-Neuverfilmung den Rekord für den meist geschauten Trailer an einem Tag (siehe News unten). Mit zirka 197 Millionen Views innerhalb von 24 Stunden ließ der Horrorfilm sogar den Trailer für „Star Wars 7: Das Erwachen der Macht“ weit hinter sich, der immerhin auf 112 Millionen Views kam. Vielen war zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht klar, dass der Film zu so einem großen Erfolg werden würde.

„Es“: Diese Szene war zu hart um sie im Kino zu zeigen!

Das pure Grauen: Diese 10 Horrorfilme basieren auf wahren Begebenheiten

Wie man der dazu gehörigen Tabelle bei BoxOfficeMojo seit Kurzem entnehmen kann, ist „Es“ mit aktuell 478 Millionen US-Dollar aber auch der erfolgreichste Rated-R-Horror-Film aller Zeiten in den USA. (Rated R ist eine US-amerikanische Altersfreigabe, die dort einer Freigabe nur für Erwachsene entspricht. In Deutschland ist das Äquivalent, je nach Inhalt des Films, eine Freigabe ab 16 oder 18 Jahren.) Das kann schlicht und ergreifend als Meisterleistung ausgelegt werden, denn auf dem Platz hatte es sich „Der Exorzist“ (441 Millionen US-Dollar) seit über 40 Jahren gemütlich gemacht.

Aber auch wenn „Es“ der beste R-Rated-Horrorfilm aller Zeiten ist, so hat er es bis jetzt noch nicht auf Platz eins aller Horrorfilme in den USA geschafft. Diesen nimmt immer noch der übernatürliche Horror-Thriller „The Sixth Sense“ (672 Millionen US-Dollar) mit Bruce Willis in der Hauptrolle ein, welcher in den USA eine Altersfreigabe ab 13 hat. Es scheint aber relativ sicher, dass der Film auch hier bald die Spitze erklimmen wird. Wir bleiben gespannt und freuen uns auf diesen Donnerstag, den 28. September 2017, denn dann kommt der Film endlich auch hierzulande in die Kinos.


News vom 03. April 2017

Nach einer gefühlten Ewigkeit erreichte uns in der vergangenen Woche der sehr gelungene Trailer zum „Es“-Remake und wir wurden Zeuge, wie Bill Skarsgard als neuer Pennywise für Angst und Schrecken sorgt. Die gelungene Vorschau macht nicht nur Lust auf den deutschen Kinostart am 08. September 2017, sondern lässt bereits nach wenigen Tagen einen Weltrekord purzeln.

Trend aus USA bei uns angekommen: Mysteriöse Clowns treiben ihr Unwesen in Deutschland

Sensationell: Der erste Trailer zur Neuauflage von „Es“ lässt Rekord purzeln

Innerhalb der ersten 24 Stunden wurde der Trailer zum „Es“-Remake stolze 197 Millionen Mal aufgerufen und entwickelte sich somit zum viralen Phänomen. Doch das ist noch nicht alles, denn diese imposante Zahl bedeutet zugleich einen neuen Weltrekord. Der bisherige Spitzenreiter „Fast & Furios 8“ ist geschlagen, denn er brachte es im gleichen Zeitraum „lediglich“ auf 139 Millionen Aufrufe. Wer hätte gedacht, dass ausgerechnet ein Horrorfilm damit in dieser Disziplin einen neuen Weltrekord aufstellen würde?

Ihr wollt euch den Trailer zum „Es“-Remake noch einmal anschauen? Hier ist er! 

Wir sind schon jetzt gespannt, ob der unglaubliche Hype um den neuen Pennywise über das gesamte Jahr anhalten wird und der fertige Film dann im September 2017 wirklich zum Kino-Hit avancieren kann. Die Chancen dazu stehen natürlich gut und der gelungene Trailer beweist eindrucksvoll, dass es keiner großen Spoiler bedarf, um sein Publikum zu fesseln, sondern dass die richtige Atmosphäre immer noch der größte Trumpf ist. Wir freuen uns jetzt schon auf einen weiteren Trailer und hoffen, dass dieser die hohe Qualität des Erstlings halten kann.