So wie Du mich willst

   Kinostart: 08.08.2019

Celle que vous croyez: Die geschiedene Claire legt sich ein Fake-Profil auf Facebook zu und nimmt mit ihrem jüngeren Alter Ego 'Clara' Kontakt zu Alex auf – und verliebt sich in ihn.

zum Trailer

So wie Du mich willst im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

„So wie Du mich willst“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Die geschiedene Claire legt sich ein Fake-Profil auf Facebook zu und nimmt mit ihrem jüngeren Alter Ego 'Clara' Kontakt zu Alex auf – und verliebt sich in ihn.

Claire (Juliette Binoche) ist um die 50, geschieden und Literatur-Professorin. Sie hat ein Verhältnis mit dem jüngeren Ludo (Guillaume Gouix), der ihr allerdings zu wenig Aufmerksamkeit schenkt. Als Ludo sich in den Urlaub verabschiedet, beschließt Claire ein Fake-Profil auf Facebook anzulegen, um ihm nachzuspionieren.

So entsteht Clara, eine 24-jährige Praktikantin, die versucht, im Mode-Business Fuß zu fassen. Mit dieser verjüngten Identität nimmt sie Kontakt zu Ludos bestem Freund Alex (François Civil, Katakomben) auf. Es beginnt ein aufregender Flirt via Chat und Telefon und Alex drängt darauf, die schöne Clara endlich zu treffen.

Die beiden entwickeln Gefühle füreinander, doch wie könnte sich Claire Alex stellen, der eine halb so alte Frau erwartet? Im Trailer könnt ihr euch einen ersten Eindruck von der scheinbar ausweglosen Situation machen:

„So wie du mich willst“ – Hintergründe

Oscar-Preisträgerin Juliette Binoche ist 2019 aus dem Kino nicht wegzudenken. In ihrem neuen Film von Regisseur Safy Nebbou („Der Hals der Giraffe“) gibt sie sich online als junge Frau aus und verliebt sich – doch treffen kann sie das Objekt ihrer Begierde nicht. Sie hinterfragt, was er an ihr mag: Sind es ihre charakterlichen Eigenschaften und ihre geistreichen Worte oder sind es die Bilder der schönen Clara?

Gerade in der heutigen Zeit, in der es so einfach ist, sich virtuell im besten, bearbeiteten und retouchierten Licht zu präsentieren und ein Scheinbild zu entwerfen, ist der Film so relevant wie nie zuvor. Doch nach der Leichtlebigkeit der aufkeimenden Gefühle wird die Hauptfigur schnell zurück auf den Boden der Tatsachen befördert und mit den Folgen ihres Handels konfrontiert. Basis des Films ist der französische Roman „.

Der Film besticht durch seine unkonventionelle Erzählstruktur, die den Zuschauer stets zu überraschen weiß und die Handlung in unerwartete Richtungen steuert. Eine starke Hauptfigur liefert wieder einmal Juliette Binoche, die zuletzt in „High Life“ und „Zwischen den Zeilen“ im Kino zu sehen war.

„So wie du mich willst“ startet am 08. August 2019 in den deutschen Kinos und hat eine Altersfreigabe ab 12 Jahren.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu So wie Du mich willst

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,2
11 Bewertungen
5Sterne
 
(6)
4Sterne
 
(3)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • So wie Du mich willst: Die geschiedene Claire legt sich ein Fake-Profil auf Facebook zu und nimmt mit ihrem jüngeren Alter Ego 'Clara' Kontakt zu Alex auf – und verliebt sich in ihn.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. So wie Du mich willst