1. Kino.de
  2. Filme
  3. Sin City
  4. News
  5. Sin City 3: Reboot als TV-Serie statt Filmfortsetzung geplant

Sin City 3: Reboot als TV-Serie statt Filmfortsetzung geplant

Author: Daniel JohnsonDaniel Johnson |

Sin City Poster

Aus „Sin City 3“ mach… eine Fernsehserie! Wie die beiden Studios The Weinstein Company und Dimension Films bekannt gaben, sind die ersten Schritte schon getan, um Frank Millers Kult-Comic zu einem verheißungsvollen TV-Start zu verhelfen.

Der erste „Sin City„-Film war bei Publikum und Kritikern eingeschlagen wie eine Bombe: Ein mutiger visueller Stil gepaart mit Top-Schauspielern wie Bruce Willis und Clive Owen, dazu die düster-nihilistische Welt von Autor Frank Miller verhalfen Robert Rodriguez‘ Film zu Kultstatus und klingelnden Kinokassen. Weniger Glück hatte sein Nachfolger „Sin City 2: A Dame to Kill For„, der statt den 158 Millionen Us-Dollar des Erstlings weltweit nur noch 39 Millionen einnehmen konnte. Zum Glück kein Grund für die Macher, die Waffen zu strecken: Denn „Sin City“ wird zur TV-Serie!

Fernsehserie versammelt Top-Team

Wie Deadline berichtet, wird das Stelldichein von „Sin City“ im TV von einer hochklassigen Auswahl an Kreativen vorbereitet. Glen Mazzara (The Shield, The Walking Dead) wird das Drehbuch schreiben, Regie führen wird „Underworld“-Regisseur Len Wiseman, in dessen Lebenslauf sich auch die TV-Serien „Sleepy Hollow“ und „Lucifer“ finden. Produziert wird die Serie von Stephen L’Heureux zusammen mit Frank Miller, Glen Mazzara, Len Wiseman und den Weinstein-Brüdern Bob und Harvey. Man kann sich vorstellen, dass die Fernsehsender schon äußerst interessiert um die Serie kreisen. Von der Besetzung der Schauspieler ist noch nichts bekannt.

Reboot im „Sin City“-TV-Universum

„Sin City“ wird sich im Fernsehen an die Substanz von Frank Millers Comic-Universum halten und fern von den aus den Filmen schon bekannten Gesichtern. Stattdessen werden neue Figuren und neue Zeitleisten geschaffen, damit sich die Macher kreativ so richtig austoben können. Bleibt abzuwarten, welchen visuellen Stil sie für die TV-Serie wählen werden, nach den ersten beiden „Sin City“-Filmen liegt die Messlatte in dem Bereich sehr hoch. Wann der TV-Start sein wird, ist angesichts eines noch fehlenden Senders noch nicht auszumachen. Vielversprechend klingt das alles in jedem Fall!

 

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare