Krieg der Götter 2: Kommt die Film-Fortsetzung?

Daniel Johnson  

2011 startete das actiongeladene Fantasyepos „Krieg der Götter“ in deutschen Kinos. Kommt die Zeit für eine Fortsetzung mit Henry Cavill als mythischer Held Theseus?

Henry Cavill in "Krieg der Götter" © Constantin
Henry Cavill in "Krieg der Götter" © Constantin

Bevor Hollywood-Star Henry Cavill als Superman in „Man of Steel“ durchstartete, spielte er einen der berühmtesten Helden der griechischen Mythologie: Theseus. „Krieg der Götter“ („Immortals“ war der Orginaltitel) spielte bei 75 Millionen US-Dollar Produktionskosten beachtliche 226 Millionen weltweit ein. Und dennoch ist es still geworden um eine mögliche Fortsetzung im sonst so sequelfreudigen Hollywood. Es sieht aber ganz danach aus, als könnte man in nicht allzu ferner Zukunft mit der Bekanntgabe des Kinostarts von „Krieg der Götter 2“ rechnen.

Die 16 besten Action-Filme 2018 (mit Trailer)

„Krieg der Götter 2“ – Buch fast fertig, Dreh in Indien geplant

Mickey Rourke als Theseus' Widersacher Hyperion © Constantin
Mickey Rourke als Theseus' Widersacher Hyperion © Constantin

Der erste „Krieg der Götter“ wurde nicht zuletzt durch die stargespickte Besetzung mit Schauspielern wie Henry Cavill („Justice League“), Mickey Rourke („Sin City„) und John Hurt („Harry Potter“) zu einem der erfolgreichsten Filme, die das Filmstudio Relativity Media je produziert hat. Solch einen Erfolg zu wiederholen, hätte Relativity Media bitter nötig, denn die Firma stand schon mehrfach vor der Insolvenz. Zwischenzeitlich sollte gar „House of Cards„-Star Kevin Spacey als CEO in die Bresche springen, um für eine Rettung zu sorgen – der sagte aber recht zügig ab. Es ist durchaus möglich, dass die vielen Schwierigkeiten unter anderem die Produktion von „Krieg der Götter 2“ um Jahre verzögert haben. Der amtierende CEO Ryan Kavanaugh zeigte sich jedoch zuversichtlich, die Fortsetzung des Fantasyepos‘ verwirklichen zu können. Das Drehbuch sei fast fertig, geplant sei ein vollständiger Dreh in Indien, sagte Kavanaugh dem Hollywood Reporter bereits 2015 – ob das heute noch zutrifft, ist also nicht in Stein gemeißelt.

10 Hollywood-Stars, die schon einmal obdachlos waren

„Krieg der Götter 2“ – Besetzung mit Henry Cavill, Handlung noch unklar

Kavanaugh machte bei der Gelegenheit gleich klar, dass Star der Fortsetzung Henry Cavill sein wird. Ob Regissuer Tarsem Singh auch den zweiten Teil der Göttersaga dreht, ist allerdings offen. Durch die Konzentration von Relativity Media auf den indischen Markt ist auch ein Bollywood-Co-Star für Cavill im Gespräch. Über die Handlung von „Krieg der Götter 2“ ist noch nichts bekannt, doch der Fundus an Legenden um den griechischen Helden ist gewaltig – die Macher sollten also keine Probleme haben, eine spannende Geschichte aufzuspüren und für das geneigte Blockbuster-Publikum auf die Leinwand zu zaubern. Auch im ersten Teil wurde bereits ordentlich in die (CGI-)Trickkiste gegriffen, um die Olympier in ihrer ganzen Pracht darzustellen.

„Krieg der Götter“ – Hinter den Kulissen (Video in Englisch)

Vermutlich ist es nicht mehr lange hin, bevor wir etwas Neues zu „Krieg der Götter 2“ zu hören bekommen. Wir üben uns derweil in Geduld und freuen uns auf ein Wiedersehen mit Henry Cavills Theseus!

Welchem Star ähnelst du am meisten?

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

Kommentare