„Royal Corgi - Der Liebling der Queen“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Rex, Lieblings-Corgi der Queen, fällt überraschend in Ungnade und fliegt aus dem Palast. Nun muss er sich auf den Straßen Londons durchschlagen.

Als Teil des britischen Königshauses führt Corgi Rex ein Leben in Saus und Braus. Bereits als Welpe kam er als Geschenk von Prinz Philip in den Palast und eroberte das Herz der Queen im Sturm – die alteingesessenen Hunde spielten fortan nur noch die zweite Geige.

Mit seinen Allüren und Extrawünschen treibt der freche und verwöhnte Hund mit den kurzen Beinen das gesamte Personal und besonders Prinz Philip in den Wahnsinn. Sobald die Queen jedoch den Raum betritt, zeigt er sich wieder von seiner knuddeligen Seite und setzt ein zuckersüßes Gesicht auf.

Ausgerechnet bei einem wichtigen Bankett mit US-Präsident Trump treibt es Corgi Rex wieder ein Mal zu bunt und verscherzt es sich mit dem Präsidenten. Dadurch fällt er auch bei der Queen in Ungnade. Nach diesem Malheur findet sich Rex umgeben von Streunern auf den Straßen Londons wieder.

Doch so schnell lässt Rex den Kopf nicht hängen: Gemeinsam mit seinen neuen Weggefährten trainiert er für den beschwerlichen Weg zurück in den Palast. Eine abenteuerliche Odyssee mit Gefahren an jeder Ecke beginnt!

Was Rex nicht weiß: Im königlichen Palast wird bereits sein vermeintlicher Tod betrauert. Um seinen Platz im Herzen der Queen zurückzuerobern, muss er sich nicht nur durch die Stadt kämpfen, sondern es auch mit Rivale Charlie aufnehmen. Dieser hat die günstige Gelegenheit genutzt und in der Zwischenzeit unrechtmäßig den Corgi-Thron an sich gerissen…

Im Trailer könnt ihr euch schon mal einen Eindruck von Corgi Rex und seinen Freunden machen:

„Royal Corgi“ – Hintergründe

Ben Stassen und Vincent Kesteloot, Macher von Filmen wie „Bigfoot Junior“, „Robinson Crusoe“ und „Sammys Abenteuer“, kamen für die Arbeit an „Royal Corgi“ erneut zusammen und präsentieren uns einen spannenden Animations-Abenteuerfilm für die ganze Familie.

Gesprochen werden die Vierbeiner unter anderem von Patrick Baehr (Rex), Paula Schramm (Wanda), Gedeon Burkhard (Tyson) und Constanin von Jascheroff (Jack).

„Royal Corgi“ startet am 01. Mai 2019 in den deutschen Kinos.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
36 Bewertungen
5Sterne
 
(22)
4Sterne
 
(5)
3Sterne
 
(2)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(6)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare