Bigfoot Junior (2017)

Originaltitel: The Son of Bigfoot
Bigfoot Junior: Animationsfilm um einen Jungen, der entdeckt, dass sein verschollener Vater Bigfoot ist. Doch mit der Entdeckung geht das Abenteuer erst richtig los.
Kinostart: 17.08.2017
Kino Tickets
Bigfoot Junior Poster

Kinotickets in

Kinotickets in

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Alle Bilder und Videos zu Bigfoot Junior

Filmhandlung und Hintergrund

Bigfoot Junior: Animationsfilm um einen Jungen, der entdeckt, dass sein verschollener Vater Bigfoot ist. Doch mit der Entdeckung geht das Abenteuer erst richtig los.

Lange wusste der Außenseiter Adam (Stimme: Lukas Rieger) nicht, wer sein richtiger Vater ist. Als er schließlich aufbricht, um den verschollenen Vater zu finden, lüftet er ein lange gehütetes Familiengeheimnis. Denn sein Vater ist kein Geringerer als der legendäre Bigfoot (Tom Beck). Zuerst ist Adam richtig geschockt – sein Vater soll ein haariges Mythen-Monster sein? Doch Bigfoot ist real und hat darüber hinaus noch einige weitere Überraschungen für Adam parat.

Stück für Stück lernt Adam, dass sein Erbe nicht nur Nachteile mit sich bringt. Ganz im Gegenteil. Als Sohn von Bigfoot ist Adam superstark, kann mit Tieren sprechen und fühlt sich bald pudelwohl im Wald außerhalb der Stadt. Darüber hinaus hat er einfach tolles Haar. Genau deshalb ist auch das fiese Unternehmen HairCo. hinter Bigfoot her. Die zwielichtigen Wissenschaftler wollen Adams Vater fangen, um Experimente mit seiner DNA durchzuführen. Jetzt liegt es an Bigfoot Junior, seinen Vater zu retten.

“Bigfoot Junior” -Hintergründe

Bereits mit Animationsfilmen wie “Sammys Abenteuer“, “Das magische Haus” oder “Robinson Crusoe” konnte sich das belgische Animationsstudio nWave Pictures neben Blockbuster-Schmieden wie Pixar etablieren. Die familienfreundlichen Filme entführen ihre Zuschauer auf bunte Abenteuer durch wunderschön animierte Fantasie-Welten. Mit dabei ist immer Regisseur Ben Stassen, der sich darüber hinaus auch für das 3D-Weltraum-Animationsabenteuer “Fly Me to the Moon” verantwortlich zeichnet.

In “Bigfoot Junior” verarbeitet Stassen den berühmten Mythos über ein menschenähnliches, zottelig behaartes Ungeheuer, das angeblich in den Wäldern Amerikas haust. Der Mythos wurde in der Vergangenheit immer wieder für die große Leinwand und den TV adaptiert. Bekannt sind unter anderem die Familienkomödien “Bigfoot und die Hendersons” oder der TV-Film “Bigfoot“. Für die deutsche Vertonung seines Animationsfilmes konnte Regisseur Ben Stassen die Sprecher Tom Beck (“SMS für dich“, “Männertag“) und Sänger Lukas Rieger gewinnen.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(6)
5
 
4 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
2 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare