Prakti.com

  1. Ø 3.5
   2013
Trailer abspielen
Prakti.com Poster
Trailer abspielen
Alle Bilder und Videos zu Prakti.com

Filmhandlung und Hintergrund

Prakti.com: Komödie mit Owen Wilson und Vince Vaughn als Verkaufs-Veteranen, die ihren Job verlieren, aber als Praktikanten bei Google neuen Lebensmut gewinnen.

Als Top-Vertreter können Billy und Nick im Grunde alles verkaufen, sogar sich selbst, als sie überraschend ihren Job verlieren und beim Internetriesen Google um eine der heiß begehrten Praktikantenstellen kämpfen. Obwohl sie keine Ahnung von der digitalen Welt haben und unter ihren brillanten Konkurrenten als Dinosaurier gelten, die sich in einer anderen Zeitzone verirrt haben, zeigen Billy und Nick der ungläubigen jungen Generation, was Teamspirit, Lebenserfahrung und Selbstbewusstsein bewirken können.

Die Rezession macht auch vor den beiden Top-Vertretern Billy und Nick keinen Halt. Nachdem sie ihren Job verloren haben, sehen die beiden nur eine Chance: Sie bewerben sich um eine der heiß begehrten Praktikantenstellen beim Internetriesen Google. Obwohl sie keine Ahnung von der digitalen Welt haben und unter ihren brillanten Konkurrenten als Dinosaurier gelten, zeigen Billy und Nick der ungläubigen jungen Generation, dass Teamspirit, Lebenserfahrung und Selbstbewusstsein auch heute noch zum Ziel führen.

Zwei erfahrene Vertreter verlieren ihre Jobs und sehen ihre Chance gekommen, als sie sich Praktikantenposten bei Google angeln. Routinierte Gute-Laune-Komödie mit den „Hochzeits-Crashern“ Owen Wilson und Vince Vaughn.

Swimming with Men: Freikarten für Fan-Preview gewinnen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(2)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (2 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Mehr ein Google-Werbespot als eine spritzige Komödie.
  • Als Parasiten haben sich die Hochzeits-Crasher bereits bewiesen, doch auch als Praktikanten propagieren Owen Wilson und Vince Vaughn die Macht des Blenders.

    Zum vierten Mal steht das Duo gemeinsam vor der Kamera, quasselt sich Vaughn als selbstbewusster Guru brillanter Oberflächenrhetorik um Leib und Seele, während Wilson den gutherzigen Naiven gibt, der Bindungen scheut, aber mit Rose Byrne eine Festung, die nicht mehr erobert werden will, knackt. In Hollywood generieren die absurdesten Konzepte oft strahlende Produzentengesichter, ob nun „The Rock“ Zahnfee spielt oder zwei Mittvierziger ohne die geringste Ahnung von der digitalen Welt sich um begehrte Praktikantenstellen bei Google bewerben.

    Vaughn selbst schrieb mit Jared Stern das Drehbuch, das den Dialog betont, aber im Grunde wenig zu sagen hat – abgesehen davon, dass alles für jeden möglich ist. Ein märchenhaftes, zutiefst amerikanisches Motto für einen Film, der Klischees nicht scheut, aber doch nicht uncharmant für Optimismus und Mobilität wirbt. Ob nun der Internetriese, wie Regisseur Shawn Levy behauptet, keinen Beitrag zum Budget von etwa 60 Millionen Dollar geleistet hat oder nicht – nach einem besseren Werbeträger muss Google nicht mehr suchen. „Prakti.com“ zeigt Google als Tummelplatz von jungen klugen Köpfen, die nicht nur die digitale Welt verändern wollen. Querdenker und Quereinsteiger sind als Impulsgeber gefragt, woraus die arbeitslos gewordenen Top-Vertreter Billy und Nick auch ihre Chance ableiten, sich im Kampf um eine Praktikantenstelle gegen brillante Computerfreaks durchzusetzen. Levys Komödie ist ein Wettbewerbsfilm, in dem sich Teams durch verschiedene Aufgaben durchkämpfen müssen. Als Dinosaurier landen Vaughn und Wilson natürlich in einer Gruppe von Außenseitern, die sie zu einer Familie und einer Einheit formen.

    Dass Vaughn schon einmal die Hit-Sitcom „Community“ gesehen hat, ist angesichts dieser Prämisse sehr wahrscheinlich, dass er bei vielen Filmzitaten ein Spektrum von „Stalag 17“ über „Flashdance“ bis hin zur „Westside Story“ abdeckt, für die jüngere Generation wohl sehr befremdlich. Genau mit diesem Aspekt aber kokettiert diese Komödie, integriert ihn in die Handlung und kann auf zwei Stars bauen, die, wie im Plot, Defizite an smarten Einfällen als gut eingespielte Animateure sympathisch kaschieren. kob.

News und Stories

Kommentare