Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Parker
  4. News
  5. „Parker 2": Ist eine Fortsetzung geplant?

„Parker 2": Ist eine Fortsetzung geplant?

Johanna Marek |

© Constantin Film

Im Jahr 2013 begeisterte der Action-Thriller „Parker“ jede Menge Kinobesucher. Können wir uns bald auf eine Fortsetzung freuen?

Wir haben die besten fünf Action-Franchises für euch im Überblick:

„Parker“ (Jason Statham) ist ein Meister, wenn es darum geht Dinge zu klauen und verdient damit seinen Lebensunterhalt. Bei einem Auftrag gerät jedoch einiges außer Kontrolle. Der Berufsverbrecher wird um seinen Anteil erleichtert und fast getötet. Seine Ganoven-Ehre ist verletzt und er schwört Rache an diejenigen, die ihm das eingebrockt haben. Er folgt den Verrätern nach Palm Beach, wo sie im Auftrag der Mafia einen millionenschweren Juwelenraub planen. Mit Hilfe einer ahnungslosen Immobilienmaklerin (Jennifer Lopez) stellt er seinen Ex-Kumpanen eine Falle.

„Parker 2″: Jede Menge Stoff für eine Fortsetzung vorhanden

Der US-Action-Thriller basiert auf dem Buch „Irgendwann gibt jeder auf“ von Donald E. Westlake (aka Richard Stark), der zwischen 1962 und 2008 ganze 25 Bücher über den Berufsverbrecher Parker schrieb. Es ist also jede Menge Stoff für eine Fortsetzung vorhanden.

Statham sagte bereits in einem Interview mit CINEFACTS vor Filmveröffentlichung:

„Eine Fortsetzung ist doch nur dann relevant, wenn der erste Film ein voller Erfolg war. Ich glaube niemand dreht ein Sequel, wenn man nicht mit einer riesen Menge an Zuschauern rechnet. Es geht da doch eigentlich wieder nur um’s Geld. Und wenn man damit einen großen Profit schlagen kann, klopft es bei mir wahrscheinlich irgendwann an der Tür, und sie wollen eine Fortsetzung machen.“

Das ist jedoch noch nicht passiert und die „Parker“-Fortsetzung lässt bis heute auf sich warten.

Diese neun spannungsgeladenen Action-Serien solltet ihr euch nicht entgehen lassen:

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Serien wie Prison Break - 9 spannende Actionserien

„Parker 2″: Verhinderten Kritiken eine Fortsetzung?

Der Film „Parker“ konnte bei Produktionskosten von 35 Millionen Dollar weltweit rund 46 Millionen Dollar einspielen. An dem Geld scheint es also nicht zu liegen, dass keine Fortsetzung produziert wird. Jedoch kam der Film nicht bei allen gut an, sondern erhielt sehr durchwachsene Kritiken. In diversen Foren und Plattformen wurde er als vorhersehbar, gewöhnlich und teils langweilig beschrieben. Auch die Rolle von Jennifer Lopez wird kritisiert, die „wieder einmal nur die überforderte Latina spielt“. Fans wiederum sind von dem Film begeistert und beschreiben die Hauptfigur Parker als spannend und knüppelhart.

Es bleibt also anzunehmen, dass die Produzenten keinen Erfolg darin sehen, einen weiteren Parker-Film zu produzieren. Jedoch sind dies nur Spekulationen. Eine offizielle Bestätigung gibt es nicht.

Wir gut kennt ihr euch mit Action-Filmen der 2010er-Jahre aus? Testet euer Wissen mit unserem Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories

  • Unterwasser-Milbe nach Jennifer Lopez benannt

    Unterwasser-Milbe nach Jennifer Lopez benannt

    Ehemalige BEM-Accounts17.07.2014

    "Litarachna Lopezae" heißt die in Puerto Rico entdeckte Art. Wissenschaftler hörten auf ihrer Expedition J.Los Songs und sahen ihren Auftritt bei der Fußball-WM...

  • "Parker" im Juli auf DVD & Blu-ray

    Ehemalige BEM-Accounts15.05.2013

    Constantin Film veröffentlicht den Action-Thriller "Parker" mit Jason Statham, Jennifer Lopez und Nick Nolte im Juli für das Heimkino. Die technische Ausstattung der DVD und Blu-ray liest sich ordentlich.

  • "Parker": Interview mit Jason Statham

    Ehemalige BEM-Accounts21.02.2013

    Action-Superstar Jason Statham muss in seinem neustem Thriller "Parker" so einiges einstecken, wie er in einem exklusiven Interview mit CINEFACTS verrät.