Lux - Krieger des Lichts

  1. Ø 4.7
   2017

Lux - Krieger des Lichts: Drama über den Real Life Superhelden "Lux", der von geldgierigen TV-Produzenten zum Medienstar gemacht werden soll - und bald selbst ein Bösewicht ist.

Trailer abspielen
Lux - Krieger des Lichts Poster
Trailer abspielen
Alle Bilder und Videos zu Lux - Krieger des Lichts

Filmhandlung und Hintergrund

Lux - Krieger des Lichts: Drama über den Real Life Superhelden "Lux", der von geldgierigen TV-Produzenten zum Medienstar gemacht werden soll - und bald selbst ein Bösewicht ist.

Eigentlich ist Torsten Kachel (Franz Rogowski) ist ein schüchterner Niemand, ein Jedermann. Doch wenn er sich in den Superhelden „Lux – Krieger des Lichts“ verwandelt, bekämpft er die Schatten. Als sein Alter Ego wächst er über sich hinaus. Mehr als ein bisschen soziales Engagement ist dabei jedoch noch nicht herumgekommen. Problematisch findet das vor allem Regisseur Jan (Tilman Strauß), der händeringend nach einem Geldgeber für seine Dokumentation über den Real Life Superhero sucht. Das ruft den Produzenten Brandt (Heiko Pinkowski) auf den Plan.

Brandts Idee: Weniger soziales Engagement (langweilig), mehr Verbrechensbekämpfung und Action! So aufgepeppt, könnte man Lux als echten Medienstar inszenieren. Widerwillig lässt sich der Superheld mit einer sozialen Ader auf den Plan ein. Doch woher die Heldentaten nehmen? Als die Stripperin Kitty (Kristin Suckow) in Gefahr gerät, sieht Lux seine Chance gekommen. Dummerweise läuft alles anders als gedacht und bald ist der Superheld der eigentliche Täter.

„LUX – Krieger des Lichts“ – Hintergründe

Filme wie „Kick-Ass“ oder „Super“ haben bereits ausgelotet haben, was passiert, wenn sich ein Normalsterblicher zum Superhelden aufschwingt. Der Drehbuchautor und Regisseur Daniel Wild nutzt eine ähnliche Prämisse, um daran eine humorvolle Analyse der modernen Medienkultur anzuknüpfen. Um sein preisgekröntes Drehbuch zu inszenieren, hat Wild einen hervorragenden Cast zusammengetrommelt – allen voran Franz Rogowsik („Fikkefuchs„) und Tilman Strauß („Wir waren Könige„). Darüber hinaus kann der Spielfilm mit Auftritten von Heiko Pinkowski („Tigermilch„) und Kristin Suckow („Tiger Girl„) aufwarten.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(22)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kommentare