Little Men

   Kinostart: 02.03.2017

Little Men: Indie-Drama über eine Freundschaft zwischen zwei Nachbarsjungs, die durch einen Mietstreit auf die Probe gestellt wird.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Indie-Drama über eine Freundschaft zwischen zwei Nachbarsjungs, die durch einen Mietstreit auf die Probe gestellt wird.

Ein ganz normaler Sommer in New York: Der 13-jährige Jake Jardine (Theo Taplitz) zieht mit seinen Eltern in das Haus des verstorbenen Großvaters in Brooklyn. Dem zurückhaltenden Jungen fällt diese Veränderung besonders schwer, denn er muss sein gewohntes Umfeld samt Freunden in Manhatten zurück lassen. Zum Glück wird das Untergeschoss des Hauses von der alleinerziehende Mutter Leonor (Paulina García) und ihrem gleichaltrigen Sohn Tony (Michael Barbieri) genutzt. Obwohl die beiden Nachbarskinder völlig unterschiedlich sind – Jake ist schüchtern und verträumt, Tony extrovertiert und draufgängerisch – werden sie bald ein Herz und eine Seele. Während die beiden durch die pulsierenden Straßen New Yorks wandern, erzählen sie sich von ihren Träumen und Zielen, die sich um Kunst – Jake will nämlich Maler und Tony Schauspieler werden – und natürlich auch Mädchen drehen. Die Idylle hält jedoch nicht lange. Als Jakes Eltern herausfinden, dass Tonys Mutter bei dem Großvater eine vergünstigte Miete genossen hat, möchten sie mehr Geld, denn Jakes Vater Brian (Greg Kinnear) trägt als erfolgloser Schauspieler nur wenig zum Familieneinkommen bei. Tonys Mutter wiederum kann das Kleidergeschäft im Untergeschoss nur durch die niedrigen Miete betreiben. Zwischen den Erwachsenen bricht ein erbitterter Mietstreit aus, wobei die Jungs, die noch nichts von Gentrifizierung und sozialer Ungerechtigkeit wissen, zwischen die Fronten geraten. Können Jake und Tony ihre Freundschaft trotz dieser Schwierigkeiten aufrecht erhalten?

Little Men – Hintergründe

Das Indie-Drama feierte auf dem Sundance Filmfestival 2016 Premiere und wurde im gleichen Jahr auf der Berlinale gezeigt. Dabei macht der Regisseur Ira Sachs die politisch aufgeheizte Debatte rund um Gentrifizierung durch die berührende Geschichte zweier Freunde lebendig. Dadurch wird das Drama zu einer authentischen Milieustudie, die abseits von Pathos und politischem Aktionismus die alltäglichen Konsequenz im sich stetig wandelnden New York zeigt. Die Jungdarsteller in den Hauptrollen werden durch bekannte Schauspieler wie Jennifer Ehle („Fifty Shades of Grey“) und Greg Kinnear („Anchorman – Die Legende kehrt zurück„) in Nebenrollen unterstüzt.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Little Men

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Little Men