Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Lindenberg! Mach dein Ding!

Lindenberg! Mach dein Ding!

   Kinostart: 16.01.2020

Lindenberg! Mach dein Ding!: Musik-Biographie über das Leben des legendären deutschen Rockmusikers Udo Lindenberg.

zum Trailer

Lindenberg! Mach dein Ding! im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

„Lindenberg! Mach dein Ding!“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Musik-Biographie über das Leben des legendären deutschen Rockmusikers Udo Lindenberg.

Mit dem Sonderzug hat er es als einer der wenigen West-Künstler bis in die ehemalige DDR geschafft – nun schafft er auch den Sprung auf die Kinoleinwand. Seit knapp 50 Jahren ist Udo Lindenberg schon im Musikgeschäft, auch wenn der Weg bis an die Spitze nicht einfach war.

Lindenberg (Jan Bülow) wusste schon früh, wo sein Weg hingehen sollte, und zwar nach ganz oben. Er entflieht früh dem westfälisch-provinziellen Elternhaus, arbeitet als Schlagzeuger und lässt sich auch von ersten Misserfolgen nicht abschrecken. Der behäbige junge Musiker will mit deutschen Songs durchstarten und der Welt zeigen, was er drauf hat. Es dauert nicht lang, bis ihm die Musik- und natürlich auch die Frauenwelt zu Füßen liegt…

„Lindenberg! Mach dein Ding!“ – Hintergründe

Hermine Huntgeburth („Die weiße Massai“) widmet ihren neuen Film dem legendären Musiker, von seiner Kindheit und Jugend über die ersten Gehversuche als Schlagzeuger, den großen Durchbruch, die Höhen und Tiefen des Künstlerdaseins. Der Film zeigt keine lineare Erfolgsgeschichte, sondern lässt auch Zeitsprünge zu. Besonderer Fokus liegt auf der Anfangszeit des Musikers in Hamburg, wo sich sein unverwechselbarer Stil herausbildete und Bekanntschaft mit langjährigen Wegbegleitern machte.

Die Hauptrolle übernimmt Jan Bülow („Dogs of Berlin“), der mit seiner Gestik, Mimik und seinem Gesang den eigenwilligen Musiker verkörpert und laut Kritiken absolut zu überzeugen weiß. Einer seiner wichtigsten Weggefährten, Steffi Stephan, wird von „Fack ju Göhte“-Star Max von der Groeben dargestellt, als Lindenbergs Eltern sehen wir  Charly Hübner („Polizeiruf 110“) und Julia Jentsch („Der Pass“), außerdem Detlev Buck („Rubbeldiekatz“).

„Mach dein Ding!“ ist ein absolutes Muss für jeden Lindenberg-Fan, aber auch ohne tiefere Verbundenheit zu dieser deutschen Musik-Koryphäe ist der Film ein absolut unterhaltsames Kinoerlebnis.

Bilderstrecke starten(27 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Lindenberg! Mach dein Ding!

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,2
275 Bewertungen
5Sterne
 
(180)
4Sterne
 
(39)
3Sterne
 
(20)
2Sterne
 
(13)
1Stern
 
(23)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare