Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Lieber Kurt

Lieber Kurt

Lieber Kurt: Verfilmung von Sarah Kuttners Roman über eine Patchwork-Familie, die ihr Kind verliert.

Poster

Lieber Kurt

Spielzeiten in deiner Nähe

„Lieber Kurt“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Verfilmung von Sarah Kuttners Roman über eine Patchwork-Familie, die ihr Kind verliert.

Lena (Franziska Machens), ihr neuer Freund Kurt (Til Schweiger) und dessen Sohn Kurt (Levi Wolter) wagen einen Neustart im Berliner Speckgürtel. Für den Jungen ist das alles erst mal gar nicht so einfach: zwei Kinderzimmer, zwei Familien, unterschiedliche Regeln. Doch die Patchwork-Familie arrangiert sich mit dem neuen Leben ganz gut, bis zu dem Tag, der alles verändert.

Der kleine Kurt kommt ums Leben und stürzt die Familie, besonders seinen Vater, in tiefe Trauer. Lena weiß nicht recht mit der Situation umzugehen, will sie doch für ihn da sein und ihm beistehen, doch auch sie hat der Tod ihres Stiefsohns schwer getroffen. Wie soll es nun weitergehen?

Der Trailer zeigt das Zusammenleben der Patchwork-Familie und die Trauerbewältigung:

„Lieber Kurt“ – Hintergründe, Besetzung und Kinostart

Nach zahlreichen Komödientiteln widmet sich Til Schweiger mit „Lieber Kurt“ wieder einer ernsteren Thematik. Er wird sowohl als Darsteller, als auch als Regisseur und Co-Autor (gemeinsam mit Vanessa Walder) für das Drama zur Verfügung stehen.

Die Geschichte des Films basiert auf Sarah Kuttners Roman „Kurt“, für die Autorin ist es nach „Mängelexemplar“ die zweite Buchverfilmung. Schrieb sie am Drehbuch der ersten Verfilmung noch selbst mit, hält sie sich dieses Mal dezent zurück und vertraut auf das Autor*innen-Team Schweiger und Walder. Via Instagram teilte sie bereits ihre Begeisterung mit, denn die Drehbuch-Lektüre hat sie sogar zu Tränen gerührt. Wie viele andere Produktionen, musste der Kinostart aufgrund der Coronapandemie verschoben werden. „Lieber Kurt“ startet am 15. September 2022 in den deutschen Kinos.

Neben Schweiger wird auch Jasmin Gerat („Gott, du kannst ein Arschloch sein“), Franziska Machens („Paradies“), Peter Simonischek („Toni Erdmann“), Heiner Lauterbach („Es ist zu deinem Besten“) und Levi Wolter in seiner Debütrolle als der kleine Kurt zu sehen sein.

Darsteller und Crew

  • Til Schweiger
    Til Schweiger
  • Jasmin Gerat
    Jasmin Gerat
  • Peter Simonischek
    Peter Simonischek
  • Marie Burchard
    Marie Burchard
  • Heiner Lauterbach
    Heiner Lauterbach
  • Franziska Machens
  • Levi Wolter
  • Vanessa Walder
  • Christian Specht

Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,4
34 Bewertungen
5Sterne
 
(19)
4Sterne
 
(2)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(13)