Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bodom

Bodom

Bodom: Überdurchschnittlicher Slasherfilm aus Finnland, der angenehme Erinnerungen an Semiklassiker wie „High Tension“ oder „All the Boys Love Mandy Lane“ weckt. Basierend auf einer wahren Mordserie in den Sechzigerjahren, holt Regisseur Taneli Mustonen ein Maximum aus der Prämisse heraus - und hält außerdem einen atemberaubenden Handlungsdreh bereit, den nicht einmal eingefleischte Horrorfans kommen sehen dürften.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Überdurchschnittlicher Slasherfilm aus Finnland, der angenehme Erinnerungen an Semiklassiker wie „High Tension“ oder „All the Boys Love Mandy Lane“ weckt. Basierend auf einer wahren Mordserie in den Sechzigerjahren, holt Regisseur Taneli Mustonen ein Maximum aus der Prämisse heraus - und hält außerdem einen atemberaubenden Handlungsdreh bereit, den nicht einmal eingefleischte Horrorfans kommen sehen dürften.

Die beiden Freunde Elias und Atte überreden die Girls Ida und Nora, mit ihnen einen Trip an den See Bodom zu unternehmen, wo sie ihnen eine Party in einer Hütte versprechen. Tatsächlich wollen sie den Tatort eines bis heute unaufgeklärten Verbrechens aus dem Jahr 1960 besuchen, das sie für Fotos nachstellen wollen. Dass sie sich damit in Lebensgefahr begeben, können die Jungs nicht ahnen, denn auf einmal macht ein unbekannter Killer Jagd auf sie.

Vier Teenager wollen für Fotos einen berüchtigten Mord nachstellen und geraten dabei selbst ins Visier eines Killers. Überdurchschnittlich raffinierter Slasher aus Finnland, der selbst für Genrefans Überraschungen bereit hält.

Darsteller und Crew

  • Nelly Hirst-Gee
  • Mikael Gabriel
  • Mimosa Willamo
  • Santeri Helinheimo Mäntylä
  • Taneli Mustonen

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Überdurchschnittlicher Slasherfilm aus Finnland, der angenehme Erinnerungen an Semiklassiker wie „High Tension“ oder „All the Boys Love Mandy Lane“ weckt. Basierend auf einer wahren Mordserie in den Sechzigerjahren, holt Regisseur Taneli Mustonen ein Maximum aus der Prämisse heraus - und hält außerdem einen atemberaubenden Handlungsdreh bereit, den nicht einmal eingefleischte Horrorfans kommen sehen dürften.
    Mehr anzeigen

News und Stories