Kick-Ass 3: Wann kommt die Fortsetzung?

Author: Sebastian WernerSebastian Werner |

Kick-Ass Poster

Trotz Jim Carrey als Nebendarsteller und gewohnt krasser Gewalt konnte „Kick-Ass 2“ im Jahr 2013 nicht mehr an den Erfolg seines Vorgängers anschließen. Wird die Fortsetzung „Kick-Ass 3“ deshalb nicht mehr erscheinen?

Bei einem Budget von 28 Millionen US-Dollar hat „Kick-Ass 2“ nur 60 Millionen Dollar eingespielt und gilt damit in Hollywood als finanzieller Misserfolg. Aus diesem Grund wurden die Pläne für ein Sequel damals sofort auf Eis gelegt. Hauptdarstellerin Chloë Grace Moretz (Hit-Girl) sah die Schuldigen dafür ganz eindeutig in den Raubkopierern. In diesem Punkt irrt sie sich jedoch, denn „Kick-Ass 2“ taucht in der Liste der am meist heruntergeladenen Filme 2013 gar nicht auf. Zudem stand „Kick-Ass 1“ lange Zeit auf der Liste der am meist illegal geschauten Filmen aller Zeiten und war trotzdem ein echter Hit. Der Grund liegt eher in den inhaltlichen Problemen. Auf Rotten Tomatoes hat der Film gerade einmal ein Rating von 31 % und auch viele Kritiker vermissten die ehemals so einzigartige Mischung aus Witz und Gewalt. Trotz allem hält Autor, Produzent und Regisseur Matthew Vaughn bis heute an weiteren „Kick-Ass“-Filmen fest.

Kick-Ass 2 Trailer

Als Rechteinhaber der Comicbücher von Mark Millar möchte Vaughn vor „Kick-Ass 3“ zuerst ein Prequel inszenieren, das sich mit der Kindheit von Hit-Girl befasst. Diese wurde als junges Mädchen von ihrem Vater, genannt Big Daddy, in einem rücksichtslosen Training zur tödlichen Attentäterin ausgebildet. Allerdings belügt ihr Vater sie, indem er behauptet, er wäre ein Ex-Cop, der sich an einem Mafia-Oberhaupt rächen will, welcher seine Frau getötet hat. In Wirklichkeit ist Hit-Girls Mutter quicklebendig und ihr Vater wollte das Leben seiner Tochter nur „aufregender“ machen. So ist Hit-Girl zwar eine echte Kampfmaschine, emotional allerdings mehr oder weniger verwahrlost, worunter sie selbst am meisten leidet.

Bilderstrecke starten(24 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Kick-Ass

Kick Ass 1 & 2 im Stream: Hier seht ihr die Filme legal

Dieses Spin-Off soll laut Vaughn die Fans zurückgewinnen, die von „Kick-Ass 2“ so enttäuscht waren. Erst danach möchte er den dritten Teil in Angriff nehmen. Bis heute gibt es in diesem Bereich allerdings keine konkreten Pläne. Auch Comicautor Mark Millar hat bisher nur bestätigt, er würde mit Mark Vaughn lediglich lose über Ideen sprechen. Fans müssen sich also noch weiterhin gedulden und zumindest hoffen, dass es kein offizielles „Nein“ zu „Kick-Ass 3“ geben wird.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Kick-Ass
  5. Kick-Ass 3: Wann kommt die Fortsetzung?