Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. I Still Believe

I Still Believe

   Kinostart: 13.08.2020

I Still Believe: Biographisches Drama über den christlichen Musiker Jeremy Camp und seine Frau Melissa, die an Krebs erkrankte.

zum Trailer

„I Still Believe“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Biographisches Drama über den christlichen Musiker Jeremy Camp und seine Frau Melissa, die an Krebs erkrankte.

Jeremy Camp (KJ Apa) ist ein aufstrebender, christlicher Singer-Songwriter, der mit seiner Musik Tausende Menschen begeistert. Mit Anfang 20 begegnet er Melissa (Britt Robertson) und verliebt sich Hals über Kopf in die Frau, die nicht nur den Glauben mit ihm teilt.

Doch über dem jungen Glück liegt ein dunkler Schatten. Melissa erkrankt an Krebs, dennoch macht ihr Jeremy nach der Chemotherapie einen Antrag. Melissa scheint es besser zu gehen, doch kurz nach der Hochzeit wartet die nächste Hiobsbotschaft auf sie.

„I Still Believe“ – Hintergründe und Besetzung

Die zugrundeliegende Geschichte von „I Still Believe“ beruht auf den tatsächlichen Lebensereignissen des christlichen Musikers Jeremy Camp, der bereits einen Song mit dem gleichen Titel veröffentlicht hat. In seiner Musik verarbeitet der Singer-Songwriter seine Erlebnisse, singt über Liebe und Verlust und wie er mithilfe des Glaubens neue Kraft schöpfen konnte. Besonders in den USA hat Camp viele Fans.

Nachdem sie 2018 bereits erfolgreich das christliche Drama „I Can Only Imagine“ inszeniert haben, legen die Erwin Brothers nach und schlagen mit „I Still Believe“ in eine ganz ähnliche Kerbe. Das Drehbuch wurde von Jon Erwin verfasst, Unterstützung bekam er von Jon Gunn.

Für die männliche Hauptrolle konnte man den neuseeländischen Tennie-Schwarm KJ Apa gewinnen, der hierzulande besonders für seine Rolle des Archie Andrews in „Riverdale“ bekannt ist. Die krebskranke Melissa wird dargestellt von Britt Robertson („Kein Ort ohne dich“), außerdem dabei Gary Sinise („Forrest Gump“, „CSI: NY“) und die kanadische Sängerin und Schauspielerin Shania Twain.

Der Startschuss für die Dreharbeiten fiel im Mai 2019, im März 2020 soll „I Still Believe“ bereits in den US-amerikanischen Kinos anlaufen. In Deutschland müssen wir uns etwas länger gedulden, hier sollte der Film am 25. Mai 2020 starten, musste aufgrund des Coronavirus zum 13. August 2020 verschoben werden; die FSK hat den Film ab 6 Jahren freigegeben.

 

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu I Still Believe

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
86 Bewertungen
5Sterne
 
(55)
4Sterne
 
(9)
3Sterne
 
(5)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(16)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare