Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. High School Musical

High School Musical

Anzeige

High School Musical: Teeniefilm von "Dirty Dancing"-Choreograph Kenny Ortega, dessen Titel Programm ist.

Poster High School Musical

High School Musical

Streaming bei:

Alle Streamingangebote DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Handlung und Hintergrund

Troy, seines Zeichens Captain des Highschool-Basketballteams, und Gabriella, graues Mäuschen und Mathe-Koryphäe, landen bei einem Karaokewettbewerb unfreiwillig gemeinsam auf der Bühne. Zwischen den beiden beginnt es zu knistern, was ihre jeweiligen Freundeskreise gar nicht so gern sehen. Außerdem ahnt die ungekrönte Schulkönigin Sharpay, dass ihr durch Gabriella nicht zu unterschätzende Konkurrenz droht. Als sich die beiden Goldkehlchen für das Finale eines Gesangswettbewerbs qualifizieren, sieht sie sich gezwungen zu handeln.

News und Stories

Darsteller und Crew

Regisseur
  • Kenny Ortega
Produzent
  • Bill Borden,
  • Barry Rosenbush,
  • Don Schain
Darsteller
  • Zac Efron,
  • Vanessa Hudgens,
  • Ashley Tisdale,
  • Lucas Grabeel,
  • Alyson Reed,
  • Corbin Bleu,
  • Monique Coleman,
  • Olesya Rulin,
  • Chris Warren Jr.,
  • Bart Johnson,
  • Ryne Sanborn,
  • Socorro Herrera,
  • Joey Miyashima,
  • Irene Santiago,
  • Leslie Wing,
  • Joyce Cohen,
  • Nick Whitaker
Drehbuch
  • Peter Barsocchini
Musik
  • David Lawrence
Kamera
  • Gordon Lonsdale
Casting
  • Jeff Johnson

Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,5
14 Bewertungen
5Sterne
 
(11)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • High School Musical: Teeniefilm von "Dirty Dancing"-Choreograph Kenny Ortega, dessen Titel Programm ist.

    Überraschungserfolg im amerikanischen Disney-Channel. Als Regisseur und Choreograph zeichnete Kenny Ortega veranwortlich, der in „Dirty Dancing“ schon Patrick Swayze und Jennifer Connelly den richtigen Dreh beibrachte.
    Mehr anzeigen
Anzeige