Filmhandlung und Hintergrund

Frodo als Fußballchaot? Etwaige Befürchtungen, Elijah Wood könne unter Ostlondoner Berufswüstlingen deplaziert wirken, werden im Nu zerstreut von einer realitätsnahen, intensiven und erfrischend differenzierten Inszenierung, die alle anderen Hooliganfilm-Versuche der vergangenen Jahre von „Ultra“ bis „Football Factory“ in den Schatten stellt. Die dritte Halbzeit sah auf der Leinwand nie besser aus, Wood krönt die...

Dank einer Intrige vom schwerreichen Zimmernachbarn frisch der noblen Harvard-Universität verwiesen, sucht Matt Bruckner Ablenkung bei Schwesterchen Shannon, die nach London geheiratet hat. Dort macht Matt die Bekanntschaft von Shannons jungem Schwager Pete und dessen sehr speziellem Hobby. Gemeinsam mit anderen erlebnisorientierten Fußballfans schlägt sich Pete für den Lokalfavoriten West Ham United. Matt begleitet Pete ins Stadion und findet schneller Gefallen am wilden Treiben, als er gedacht hätte.

Auf Besuch bei der Schwester in London macht Ami-Stundent Matt (Elijah Wood) Bekanntschaft mit dem spezifisch europäischen Brauch des Fußballrowdytums. Intensives, lebensnahes Drama aus einer übel beleumundeten Subkultur.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Green Street Hooligans

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Frodo als Fußballchaot? Etwaige Befürchtungen, Elijah Wood könne unter Ostlondoner Berufswüstlingen deplaziert wirken, werden im Nu zerstreut von einer realitätsnahen, intensiven und erfrischend differenzierten Inszenierung, die alle anderen Hooliganfilm-Versuche der vergangenen Jahre von „Ultra“ bis „Football Factory“ in den Schatten stellt. Die dritte Halbzeit sah auf der Leinwand nie besser aus, Wood krönt die starke Regie- und Mannschaftsleistung mit einer mutigen, glaubwürdigen Darstellung. Stark hitverdächtig.

News und Stories

Kommentare