Stephen King feiert Neuverfilmung von „Friedhof der Kuscheltiere“

Marek Bang  

Der Remake-Wahn macht auch vom „Friedhof der Kuscheltiere“ nicht halt und so erwartet uns bereits im April eine neue Verfilmung von Stephen Kings Klassiker. Jetzt hat sich der Altmeister des gepflegten Grusels zum fertigen Film geäußert.

1983 erschien mit „Friedhof der Kuscheltiere“ („Pet Sematary“) das kommerziell erfolgreichste Buch von Horror-Legende Stephen King. Sechs Jahre später verfasste der Autor eigenhändig das Drehbuch zur ersten filmischen Adaption von Regisseurin Mary Lambert. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an die Neuverfilmung und die neuen Autoren Jeff Buhler und David Kajganich. Anscheinend konnten die Herrschaften mit dem Druck gut umgehen, denn der Meister selbst stellt dem Ergebnis eine gute Note aus, wie zwei seiner Tweets beweisen:

Dann setzt Stephen King noch einen drauf und warnt Fans mit Herzproblemen eindringlich vor der Neuverfilmung:

Noch mehr Neuverfilmungen, die uns 2019 erreichen, findet ihr hier:

Die wichtigsten Neuverfilmungen & Neustarts 2019

Dass Stephen King das Remake von „Friedhof der Kuscheltiere“ als gruselig bezeichnet und Fans davor warnt, darf als Ritterschlag für die Regisseure Kevin Kölsch und Dennis Widmyer  („Starry Eyes“) verstanden werden, schließlich muss ein gelungener Horrorfilm vor allen Dingen Angst und Schrecken verbreiten.

Darum geht es im Remake von „Friedhof der Kuscheltiere“

Wie schon die erste Verfilmung orientiert sich auch das Remake am Buch des Meisters und erzählt die düstere Geschichte einer jungen Familie, die in ein abgelegenes Haus im US-Bundesstaat Maine an der Ostküste zieht. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein Haustierfriedhof, der einst als Ruhestätte der Ureinwohner Amerikas diente. Der verwunschene Ort verfügt über übernatürliche Kräfte und kann Tote zurück ins Leben rufen. Blöd nur, dass die gar nicht friedlich auf ihre Auferstehung reagieren…

Genauere Informationen zum Film sowie einen ausführlichen Bericht über die Dreharbeiten erfahrt ihr im Artikel über den Set-Besuch unserer Redakteurin Susan Engels. „Friedhof der Kuscheltiere“ starte am 04. April 2019 in unseren Kinos.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

Kommentare