Ende Juli hat der Trailer zur Neuverfilmung von Stephen Kings „Es“ bei vielen Horrorfans für Entzückung gesorgt. Er brachte einen ersten klaren Blick auf den gruseligen Clown Pennywise (Bill Skarsgård) und sein dunkles Refugium in den Abwasserkanälen. Jetzt wurde ein neues Video veröffentlicht, das allen, die dem Bösewicht noch näher kommen wollen, die Möglichkeit gibt, dies auch zu tun.

Wie wir durch HorrorFreakNews erfahren haben, hat Warner Bros. auf dem hauseigenem YouTube-Kanal jetzt einen neues Video (siehe unten) zur aktuellen „Es“-Verfilmung online gestellt, dass die Knie der Fans des Horror-Clowns so richtig zum schlottern bringen soll. In dem Video folgt man Georgie (Jackson Robert Scott) im Regen-Gewitter bei seinem Spiel mit dem Papierboot in die gruseligen Abwasserkanäle der Kleinstadt Derry. Dort wartet natürlich schon der Horror-Clown Pennywise und lässt keine Gelegenheit aus, um uns zu erschrecken!

Nach „Es“: Das wird die nächste Stephen-King-Verfilmung!

Während man das Video schaut, ist es möglich, das gezeigte Bild in alle Himmelsrichtungen zu drehen. Das erhöht die Spannung enorm, da man (zumindest beim ersten Mal) nie weiß, aus welcher Richtung der Clown kommen wird.

Offen für Besucher: 10 unheimliche Orte und die Geschichten dahinter

Bevor ihr das Video schaut…

Um das Video wirklich genießen zu können, solltet ihr das Video in Vollbild auf einem eurer mobilen Geräte abspielen. Benutzt außerdem Kopfhörer und löscht das Licht in eurem Zimmer, denn erst dann kann richtig gruselige Atmosphäre aufkommen. Wenn das Video dann läuft, könnt ihr die Kamera bewegen, indem ihr euch mit eurem Gerät umherdreht.

Wenn ihr das Video an euren Computern schaut, könnt ihr die Kamera mit eurer Maus in alle Richtungen bewegen.

Seht hier das neue Video zu „Es“

Nach diesem Video können wir es kaum noch erwarten, dass uns Pennywise auch im richtigen Film ordentlich Gänsehaut verpasst. Die Neuverfilmung von Stephen Kings Horror-Klassiker „Es“ soll am 28. September 2017 in die deutschen Kinos kommen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare