Eis am Stiel

   Kinostart: 21.04.1978
zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Auftakt der erfolgreichen israelischen Pubertätskomödien.

Tel Aviv, 1958. Die drei Schüler Benny, Johnny und Momo verbringen ihre Zeit gemeinsam am Strand und auf Partys. Benny ist der schweigsame Scheue, Johnny der clevere Dicke und Momo der attraktive Teenie. Auf der Jagd nach ersten sexuellen Erfahrungen landen sie bei einer Gelegenheitsprostituierten, deren Mann sie aus der Wohnung jagt, und bei einer Straßenhure, die ihnen Filzläuse einbringt. Benny hofft auf erotische Abenteuer mit der hübschen Nili, doch die schnappt ihm ausgerechnet Momo vor der Nase weg.

Die drei Schüler Benny, Johnny und Momo auf der Jagd nach den ersten sexuellen Erlebnissen.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Eis am Stiel

Darsteller und Crew

  • Zachi Noy
    Zachi Noy
  • Jesse Katzur
    Jesse Katzur
  • Jonathan Segal
    Jonathan Segal
  • Anat Atzmon
    Anat Atzmon
  • Deborah Kaydar
    Deborah Kaydar
  • Pauline Fein
    Pauline Fein
  • Boaz Davidson
    Boaz Davidson
  • Eli Tabor
    Eli Tabor
  • Adam Greenberg
    Adam Greenberg

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,5
15 Bewertungen
5Sterne
 
(13)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(2)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Eis am Stiel: Auftakt der erfolgreichen israelischen Pubertätskomödien.

    Der erste Teil der zwischen 1977 und 1988 entstandenen kassenträchtigen Serie von Pubertätskomödien, inspiriert von George Lucas‘ „American Graffiti“ und Vorläufer von „American Pie“. Menahem Golan und sein Vetter Yoram Globus wurden mit den Filmen zu Erfolgsproduzenten der 80er Jahre. Ein Teil des Erfolgs geht auf das Konto der als Dauer-Soundtrack fungierenden Rock’n’Roll-Oldies der 50er Jahre. Trotz der im Genre üblichen Peinlichkeiten nah an der Realität der Teenagerwünsche. Teilnahme am Wettbewerb der Berlinale 1978.

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Eis am Stiel