„Ein Gauner und Gentleman“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Oscarpreisträger Robert Redford verabschiedet sich vom Film mit einem humorvollen Crimedrama über den 70-jährigen Bankräuber und Ausbrecherkönig Forrest Tucker.

Selbst im hohen Alter von mehr als 70 Jahren will der Bankräuber Forrest Tucker (Robert Redford) seinen Job nicht aufgeben. Ganz im Gegenteil. Der Bankräuber, Ausbruchkünstler und Gentlemen-Gangster beherrscht sein Spiel so gut wie nie zuvor. Einen Großteil seines Lebens hat Tucker in Gefängnissen und damit verbracht, aus den Gefängnissen wieder auszubrechen. Mit 15 Jahren saß er das erste Mal. Doch kein Gefängnis hat ihn lange aufgehalten — 18 Fluchtversuche sind Tucker geglückt.

Inzwischen gehört die Jagd für ihn einfach zum Leben dazu. Tucker ist eine Legende unter Knastinsassen und Bankräubern. Aber er ist auch ein Gentleman. Gewalt ist für ihn das sichere Zeichen eines Anfängers. Als Tucker eines Tages auf Jewel (Sissy Spacek) trifft, lernt er die Liebe seines Lebens kennen. Jewel hält zu ihm, auch als der eine neue Gang zusammenstellt. Auch als der Detective John Hunt (Casey Affleck) auf den Fall angesetzt wird. Ein Katz-und-Maus-Spiel beginnt. Doch selbst Hunt hat großen Respekt vor dem Gentlemen-Gauner.

„Ein Gauner und Gentleman“ — Hintergründe

Die Geschichte von Forrest Tucker reiht sich in die Liste großer amerikanischer Gangster wie John Herbert Dillinger oder Bonnie und Clyde ein. Irgendwie sind diese Ganoven immer auch Helden. Für die Zeitschrift The New Yorker hat der Journalist David Grann im Jahr 2003 ein ausführliches Porträt Tuckers unter dem Titel „The Old Man and the Gun“ verfasst — die unglaubliche Geschichte eines Ausbruchkünstlers, eines Bankräubers und eines Mannes, der immer als besonders zuvorkommend aufgefallen ist.

Für Robert Redford („All Is Lost“) ist Forrest Tucker die perfekte Rolle, um sich vom Filmgeschäft zu verabschieden. Der Oscarpreisträger gab im Sommer 2018 bekannt, dass „Ein Gauner und Gentleman“ sein letzter Film sein würde. Am Ende seiner Karriere spielt Redford einen charmanten Ganoven, der am Ende seiner Karriere noch einmal den großen Coup anvisiert — einen besseren Abschied könnte man sich wohl kaum vorstellen.

Redford ist nicht der einzige Oscarpreisträger im Cast von Regisseur David Lowery („A Ghost Story“). Tuckers Partner in Crime wird von Oscarpreisträgerin Sissy Spacek („The Help“) verkörpert, der Detective John Hunt wiederum wird von Oscarpreisträger Casey Affleck („Manchester by the Sea“) als Gesetzeshüter gespielt, der durchaus Respekt und Hochachtung vor seinem kriminellen Gegenüber hat.

Alle Bilder und Videos zu Ein Gauner und Gentleman

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 3,7
(11)
5
 
6 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
2 Stimmen
2
 
2 Stimmen
1
 
1 Stimme
So werten die Kritiker (0 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kommentare