Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Dragged Across Concrete: Mit „Bone Tomahawk“ und „Brawl in Cell Block 99“ hat sich S. Craig Zahler als knallharter Genrefilmemacher mit unverkennbarer Handschrift empfohlen. Sein mehr als zweieinhalbstündiger Policier ist nun ein Quantensprung, ein Meisterwerk des Hardboiled-Thriller-Genres, das seinen Platz in der Ruhmeshalle direkt neben „Heat“ sicher hat. Mel Gibson spielt an der Seite von Zahlers zuverlässiger Stock-Company (Vince Vaughn...

Handlung und Hintergrund

Bei einem Einsatz springen die beiden Cops Ridgeman und Lusaretti zu ruppig mit einem Drogendealer um und werden suspendiert. Weil ihm finanziell die Felle wegschwimmen und er eine Frau mit MS zu verpflegen hat, überredet Ridgeman seinen jungen Partner zu einem krummen Ding: Nach einem Tipp heften sie sich an einen Verdächtigen, ohne allerdings zu wissen, was er vorhat. Im entsprechenden Moment wollen sie eingreifen und dessen ergaunerte Beute abgreifen. Das erweist sich als Trip in die Hölle.

Zwei korrupte Cops wollen einem Gangster sein erbeutetes Geld abnehmen, haben aber noch keine Ahnung, was der wirklich im Schilde führt. Herausragender Copthriller, der sich in der Ahnenhalle direkt neben „Heat“ einreiht.

Besetzung und Crew

Regisseur
  • S. Craig Zahler
Darsteller
  • Mel Gibson,
  • Vince Vaughn,
  • Thomas Kretschmann,
  • Jennifer Carpenter,
  • Don Johnson,
  • Michael Jai White,
  • Laurie Holden,
  • Fred Melamed,
  • Tory Kittles

Kritikerrezensionen

  • Mit „Bone Tomahawk“ und „Brawl in Cell Block 99“ hat sich S. Craig Zahler als knallharter Genrefilmemacher mit unverkennbarer Handschrift empfohlen. Sein mehr als zweieinhalbstündiger Policier ist nun ein Quantensprung, ein Meisterwerk des Hardboiled-Thriller-Genres, das seinen Platz in der Ruhmeshalle direkt neben „Heat“ sicher hat. Mel Gibson spielt an der Seite von Zahlers zuverlässiger Stock-Company (Vince Vaughn, Don Johnson, Udo Kier, Jennifer Carpenter) die Rolle seines Lebens. Ein absolutes Muss.
    Mehr anzeigen
Anzeige