Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Doctor's Diary - Männer sind die beste Medizin
  4. Läuft „Doctor's Diary" auf Netflix?

Läuft „Doctor's Diary" auf Netflix?

Läuft „Doctor's Diary" auf Netflix?
© RTL

Die Arztserie rund um das Liebesleben von Dr. Margarete „Gretchen“ Haase war ein absoluter Quotenhit auf RTL. Ob ihr sie auf Netflix schauen könnt, verraten wir euch hier.

Die besten Comedy-Serien auf Netflix im Überblick:

Von 2008 bis 2011 konnten wir in drei Staffeln die selbsternannte Schokoholic Gretchen (Diana Amft) dabei beobachten wie sie Karriere als Ärztin machen möchte und dabei von ihrem Liebesleben immer wieder abgelenkt wird. 

Nachdem Gretchens Verlobter sie vor der Hochzeit betrogen hat, zieht sie zu Beginn der Serie wieder bei ihren Eltern ein und fängt als Assistenzärztin in der chirurgischen Abteilung ihres Vaters an. Neben Familienkonflikten geht es auch in ihrem Liebesleben schnell wieder heiß her. Schuld daran sind die Ärzte Dr. Marc Maier (Florian David Fitz), den sie schon seit der Schule anhimmelt, und der gutherzige Gynäkologe Dr. Mehdi Kaan (Kai Schumann).

„Doctor’s Diary“ nicht auf Netflix? Das sind die Alternativen:

Die Comedy-Serie „Doctor’s Diary“ findet sich zwar nicht auf Netflix, dafür haben wir euch aber hier die Streaming-Alternativen aufgelistet:

  • Amazon Prime: Staffel 1 bis 3 zu Kauf verfügbar
  • TVNow: Staffel 1 bis 3 in der Flatrate enthalten
  • Google Play: Staffel 1 bis 3 zum Kauf verfügbar

Die aktuellen Streaminganbieter für „Doctor’s Diary“ findet ihr jederzeit auf unserer Übersichtsseite.

In unserer Bilderstrecke könnt ihr sehen, was aus den „Doctor’s Diary“-Stars geworden ist:

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
„Doctor's Diary“: So sehen die Serienstars heute aus

„Doctor’s Diary“: Fortsetzung geplant? 

Viele Fans wünschen sich eine Fortsetzung der beliebten Arztserie, die bereits nach drei Staffeln endete. Ein Grund für das schnelle Ende war unter anderem der volle Kalender der Hauptdarsteller. RTL selbst sieht bis heute von einer Fortsetzung ab. Der damals verantwortliche RTL-Redakteur erklärte diese Entscheidung wie folgt:

„Der Erfolg der Serie hat indirekt eine Fortsetzung verhindert. „Doctor’s Diary“ war und ist ein Phänomen, genießt mittlerweile Kultstatus und wird sicher immer wieder in Nostalgie-Wellen Thema sein. Und das ist gut so. Auch wenn man niemals nie sagen sollte, ist es allerdings gefühlt doch zu spät, die Serie fortzusetzen.“ 

In unserem Quiz könnt ihr herausfinden, welchem „Scrubs“-Charakter ihr am meisten ähnelt:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.