Filmhandlung und Hintergrund

Wer hat Notorious B.I.G. erschossen? Im Thriller mit Johnny Depp und Forest Whitaker wird der Mord an einem der größten Rapper aller Zeiten wieder aufgerollt.

Nur wenige Monate nachdem Tupac Shakur in seinem Auto niedergeschossen wurde, verliert die amerikanische Rap-Szene eine weitere Größe: Rapper Notorious B.I.G. wird am 9. März 1997 Opfer eines Drive-by-Shootings. War es ein Racheakt für den Mord an Tupac? Der Krieg zwischen den beiden Musikern hat die Rapszene in East Coast und West Coast gespalten. Der Polizei-Ermittler Russell Poole (Johnny Depp) soll die Hintergründe der beiden Morde aufdecken.

Doch Pooles Ermittlungen bleiben ergebnislos und werden schließlich eingestellt. Erst Jahre später, als er die Hilfe des investigativen Journalisten Jack Jackson (Forest Whitaker) erhält, gelingt es Poole, Licht ins Dunkel zu bringen. Was, wenn ganz andere Interessen hinter den Morden steckten? Hat die Polizei versucht, Pooles Ermittlungen zu behindern? Gemeinsam mit Jack Jackson kommt Poole einer gefährlichen Wahrheit auf die Spur.

„City of Lies“ — Hintergründe

Als der Journalist Randall Sullivan im Jahr 2002 das Buch „LAbyrinth: A Detective Investigates the Murders of Tupac Shakur and Notorious B.I.G., the Implication of Death Row Records‘ Suge Knight, and the Origins of the Los Angeles Police Scandal“ veröffentlicht, ist der Skandal groß. Der zum großen Teil aus Interviews mit dem pensionierten LAPD-Polizisten Russell Poole bestehende Bericht verknüpfte die Morde an Tupac Shakure und Notorious B.I.G. mit dem Label-Chef Suge Knight, der die Morde orchestriert habe. Die Polizei habe daraufhin weggeschaut.

Bis heute sind die Anschuldigungen nicht endgültig geklärt und der Mord an Notorious B.I.G. nicht aufgeklärt. Regisseur Brad Furman, der zuvor bereits mit „The Infiltrator“ einen auf Tatsachen basierenden Thriller gedreht hatte, verfilmt die kontroverse Geschichte. In den beiden Hauptrollen sind die Hollywood-Schwergewichte Johnny Depp („Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen“) und Forest Whitaker („Black Panther“) zu sehen.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

News und Stories

Kommentare