Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Barquero

Barquero

Kinostart: 21.08.1970
zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Western, in dem sich Fährmann Lee Van Cleef Banditenboss Warren Oates widersetzt.

Der brutale Bandit Jake Remy überfällt mit seiner Bande eine Kleinstadt und tötet fast die gesamte Bevölkerung. Um der Kavallerie zu entkommen, will er mit einer Fähre über den Rio Grande übersetzen. Doch der Fährmann Travis hat sich mit den Siedlern der amerikanischen Seite des Flusses bereits auf das mexikanische Ufer in Sicherheit gebracht und widersteht von dort mit Unterstützung seines Kumpels Phil den Überredungskünsten Remys. Angesichts der Starrköpfigkeit von Travis verliert Remy zunehmend die Kontrolle über sich.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Barquero

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Barquero: Western, in dem sich Fährmann Lee Van Cleef Banditenboss Warren Oates widersetzt.

    Vom Spaghettiwestern inspirierte amerikanische Produktion, in der vor beeindruckender Szenerie am Rio Grande die Genregrößen Lee Van Cleef („Zwei glorreiche Halunken„) und Warren Oates („The Wild Bunch„) aneinander geraten. Während Oates den Ultra-Bösewicht gibt und dabei teilweise etwas überzieht, wird auch Van Cleefs Fährmann bei seiner Unterstützung der Siedler weniger von Menschenliebe als vom Wunsch getrieben, mit der adretten Anna das Bett zu teilen. Als Van Cleefs amüsanter Sidekick fungiert Forrest Tucker. Der Film wurde auch als Parabel auf den Vietnam-Krieg interpretiert.
    Mehr anzeigen