Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bares für Rares - Die Trödel-Show mit Horst Lichter
  4. News
  5. Plötzliches Ende „Bares für Rares”: Wortkarger Rentner sagt einfach „nein” und geht

Plötzliches Ende „Bares für Rares”: Wortkarger Rentner sagt einfach „nein” und geht

Plötzliches Ende „Bares für Rares”: Wortkarger Rentner sagt einfach „nein” und geht
© ZDF / Frank W. Hempel

Es muss nicht immer Omas Schmuck sein, der bei „Bares für Rares“ für volle Kassen sorgen soll. In diesem Fall stand ein kurioses Fahrzeug zum Verkauf, welches letztlich leider wieder die Heimreise antreten musste.

Eine Duo 4/1 ist nicht etwa die kleine Schwester von Bud Spencers Freund H7-25, sondern ein Krankenfahrzeug, welches einst in der DDR gefertigt wurde und grob gesagt auf einer Schwalbe der Firma Simson besteht. So weit, so knatterig. Bei „Bares für Rares“ sollte das Töff-Töff nun 2.800 Euro erzielen, zumindest wünschte sich das Verkäufer Winfried Totzek, der den Oldtimer immerhin 30 Jahre in seinem Besitz war. Doch wie lautete die Expertise von Detlev Kümmel?

Der Sachverständige zeigte sich vom guten Zustand des motorisierten Dreirades durchaus angetan, hielt aber eher 1.900 Euro bis 2.300 Euro für realistisch. Winfried Totzek zeigte sich kompromissbereit und nahm die Händlerkarte entgegen. Leider sollte seinem knuffigen Gerät im Händlerraum überraschend schnell der Sprit ausgehen.

 

Kein Verkauf: Rentner nimmt sein Schätzchen wieder mit nach Hause

Eine wilde Mischung aus Fahrrad, Schwalbe und Auto erkannte Händlerin Susanne Steiger in der aufgeplusterten Schwalbe, ein Gebot wollte sie allerdings nicht abgeben. Das übernahmen Walter Lehnertz und Wolfgang Pauritsch, die immerhin auf 1.700 Euro erhöhten. Dann aber war Schluss, wie Waldi unmissverständlich klar machte. Da niemand mehr auf den Tisch legen wollte, brach Winfried Totzek seine Auftritt mit einem klaren „nein“ ab. Mehr kam nicht, sodass sich Wolfgang Pauritsch artig verabschiedete und damit einen überraschend kurzen Auftritt im Händlerraum beendete.

Eine Duo 4/1 ist natürlich eine der seltensten Raritäten, die ihren Weg zu  „Bares für Rares“ fanden. Weitere Kuriositäten findet ihr im Video.

„Bares für Rares“ wird wie gewohnt von Montag bis Freitag um 15:05 Uhr im ZDF ausgestrahlt. Wiederholungen laufen beim Ableger ZDF Neo um 8:50 Uhr sowie um 18:30 Uhr. Das Konzept der Sendung hat sich bis heute nicht verändert: Menschen wie Winfried Totzek lassen ihre Ware von Sachverständigen bewerten und feilschen dann im Händlerraum um den Verkaufspreis.

Wie würdet ihr euch bei „Bares für Rares“ anstellen? Testet euer Wissen im Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.