Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bares für Rares - Die Trödel-Show mit Horst Lichter
  4. News
  5. „Nicht mit mir!“: Beleidigter Verkäufer verlässt „Bares für Rares”

„Nicht mit mir!“: Beleidigter Verkäufer verlässt „Bares für Rares”

Author: Marek BangMarek Bang |

© ZDF / Frank W. Hempel

Wer in den Händlerraum von „Bares für Rares“ will, der muss zunächst die Expertise überstehen. Da hilft auch kein Zaubertrick weiter, wie Verkäufer Manfred Daus erfahren musste.

Nicht jeder Besuch bei „Bares für Rares“ läuft so ab wie gewünscht, da hilft auch keine Magie. Verkäufer Manfred Daus versuchte sein Glück mit einer Spielkarte, die als Requisit für einen Zaubertrick dienen sollte und fiel damit mächtig auf die Nase. Der ausgebildete Magier wünschte sich 200 Euro für sein Mitbringsel, da ihm der Präsident des „Magischen Zirkel“ zuvor genau diese Summe ins Ohr hauchte. Beim Experten Detlev Kümmel stieß er mit dem Wunschpreis allerdings auf wenig Gegenliebe.

Der bemängelte den schlechten Zustand der Spielkarte und konfrontierte den Verkäufer mit der bitteren Realität. Maximal 80 Euro könnte Waldi bei guter Laune für sein Exponat auf den Tisch legen, doch auch diese Summe sei schwer zu erreichen. 50 Euro seien leider realistischer, so die niederschmetternden Worte des Experten. Das gefiel Manfred Daus gar nicht.

„Nicht mir mir!“: Verkäufer verlässt „Bares für Rares“

Die Expertise fühlte sich für Manfred Daus wie ein schlechter Zaubertrick an. „Dann nicht mit mir!“ antwortete der etwas beleidigt wirkende Zauberer auf die Expertise und verzichtete darauf, sein Glück im Händlerraum zu versuchen. Vielmehr stapfte er aus dem Studio und nahm sein Kärtchen wieder mit nach Hause. „Ein Mann, ein Wort“ kommentierte Horst Lichter die Situation gewohnt souverän und die Show ging ohne den Zauberer weiter.

Viel besser lief es für diese Herrschaften. Hier sind die teuersten Stücke aus „Bares für Rares“.

„Bares für Rares“ läuft von Montag bis Freitag um 15:05 Uhr im ZDF. Wiederholungen strahlt der Ableger ZDF Neo um 8:50 Uhr sowie um 18:30 Uhr aus. Das Konzept der Sendung hat sich in über 1.000 Folgen nicht verändert: Menschen wie Manfred Daus lassen ihre Ware von Sachverständigen bewerten und feilschen dann im Händlerraum um den Verkaufspreis. Voraussetzung ist natürlich, dass sie das Studio nicht vorzeitig verlassen.

Bares für Rares: Die spannendsten Geschichten, die interessantesten Objekte, die sensationellsten Gebote

Bares für Rares: Die spannendsten Geschichten, die interessantesten Objekte, die sensationellsten Gebote

Wie gut würdet ihr euch bei „Bares für Rares“ anstellen? Testet euch im Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare