Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bares für Rares - Die Trödel-Show mit Horst Lichter
  4. News
  5. Nach fatalem Händler-Ratschlag: „Bares für Rares”-Experte rettet Verkäuferin

Nach fatalem Händler-Ratschlag: „Bares für Rares”-Experte rettet Verkäuferin

Author: Marek BangMarek Bang |

© ZDF / Frank W. Hempel

Nicht jeder Ratschlag ist automatisch ein Volltreffer. Zum Glück konnte „Bares für Rares“-Experte Albert Maier rechtzeitig eingreifen und eine Verkäuferin vor einem schweren Fehler bewahren.

Gabriele Lindenberg aus Fellbach bewies einen guten Riecher. Sie wollte sich von ihrem Silberbesteck trennen und war drauf und dran, das Edelmetall einschmelzen zu lassen. Das wurde ihr von einem Profi-Händler geraten, doch zum Glück setzte die Dame den Vorschlag nicht blindlinks um, sondern fand ihren Weg zu „Bares für Rares“. Eine goldrichtige Entscheidung, denn Experte Albert Maier wollte gar nicht recht glauben, welch fatalem Ratschlag die Verkäuferin fast zum Opfer gefallen wäre.

Eingeschmolzen hätte das Silber sicher einige Hundert Euro eingebracht, doch das Besteck war laut Albert Maier deutlich mehr wert als der Preis seines Materials. Da es sich um eine Antiquität aus dem Jahr 1880 handelte, das Muster immer noch gefragt sei und die Herkunft auf den Wiener Hoflieferanten Josef Karl Klinkosch zurückverfolgt werden könne, schätzte er das Konvolut auf bis zu 2.700 Euro. Gabriele Lindenberg war baff und freute sich, das Silber nicht eingeschmolzen zu haben. Entsprechend zufrieden nahm sie die Händlerkarte entgegen.

Verkäuferin freut sich über Geldsegen im Händlerraum

350 Euro wünschte sich Gabriele Lindenberg ursprünglich für ihr edles Konvolut, nun stand eine deutlich höhere Summe im Raum. Auch wenn die Expertise von Albert Maier letztlich nicht erreicht werden konnte, so war die Verkäuferin heil froh, ihr Besteck nicht eingeschmolzen zu haben. Immerhin zahlte Wolfgang Pauritsch 1.850 Euro für das Silber, stolze 1.500 Euro mehr als die bescheidene Wunschsumme. Dieser Besuch bei „Bares für Rares“ hat sich wirklich gelohnt.

Deutlich schlechter lief es in diesen Fällen. Hier sind die größten Enttäuschungen aus „Bares für Rares“.

„Bares für Rares“ läuft werktags um 15:05 Uhr im ZDF, Wiederholungen strahlt der Ableger ZDF Neo um 8:50 Uhr und um 18:30 Uhr aus. Das Konzept hat sich bis heute nicht verändert. Menschen wie Gabriele Lindenberg lassen ihre Exponate von Sachverständigen bewerten und feilschen dann im Händlerraum um den Preis.

Bares für Rares - Lieblingsstücke  (3 DVDs)

Bares für Rares - Lieblingsstücke (3 DVDs)

Taugt ihr zum Trödel-Experten? Testet euer Wissen im „Bares für Rares“-Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories