Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bares für Rares - Die Trödel-Show mit Horst Lichter
  4. News
  5. Kuriose Nummer: „Bares für Rares”-Händlerin Susanne kauft eigene Rarität zurück

Kuriose Nummer: „Bares für Rares”-Händlerin Susanne kauft eigene Rarität zurück

Author: Marek BangMarek Bang |

© ZDF / Frank W. Hempel

Manche Geschichten, die das Leben schreibt, sind so kurios, dass sie als Vorlage für ein Drehbuch glatt als unrealistisch abgetan würden. „Bares für Rares“-Händlerin Susanne Steiger ist jedenfalls in eine Situation geraten, mir der sie wohl nie gerechnet hätte.

Eine Händlerin wie Susanne Steiger hat schon viele Raritäten gesehen, gekauft und im Anschluss wieder verkauft. Dass sie eines ihrer Exponate, die sie vor Jahren selbst besaß, einmal bei „Bares für Rares“ wiedersehen würde, hätte sie sicher nicht gedacht. Doch genau das ist passiert. Vor vielen Jahren schenkte sie einem Freund eine Skulptur, die der anscheinend wieder weiterverkauft hat.

Zumindest war sie mittlerweile bei Christoph Stock und seiner Tochter Kristina Barth gelandet, die mit der Bronze auch nicht so viel anfangen konnten. Ohne zu ahnen, dass ihr gutes Stück einst Susanne Steiger gehörte, brachten sie die Dame mit Froschkönig in der Hand zur Trödelshow und hofften auf einen Erlös von ein paar hundert Euro.

Experte Albert Maier taxierte den Wert der Skulptur des Künstlers Adolf Daumiller auf 600 bis 800 Euro, womit sich Vater und Tochter einverstanden zeigten. Doch die große Überraschung sollte noch folgen.

Susanne Steiger erkennt ihre Figur sofort

„Oh nein, die kenne ich!“, rief Susanne Steiger in dem Moment, als sie ihre alte Skulptur im Händeraum wiedersehen durfte. Schnell erklärte sie Christoph Stock und Kristina Barth, dass sie erst vor wenigen Tagen an die Bronze gedacht habe. „Das ist wirklich phänomenal, das ist Schicksal“, so die sichtlich überraschte Händlerin.

Solch ein Zufall sollte sich doch in einem guten Preis widerspiegeln und das tat er auch. Sie müsse ihr altes Stück wieder zurückkaufen, so die klare Ansage von Susanne Steiger, die mit 730 Euro dann auch das Rennen machte. Aus purer Freude legte sie noch freiwillig einen Zwanni drauf und besiegelte damit einen denkwürdigen Moment in der Geschichte von „Bares für Rares“.

Nicht so gut lief es in diesen Fällen. Im Video findet ihr die größten Enttäuschungen aus „Bares für Rares“:

„Bares für Rares“ läuft werktags um 15:05 Uhr im ZDF, Wiederholungen strahlt der Ableger ZDF Neo um 8:50 Uhr und um 18:30 Uhr aus. Das Konzept hat sich bis heute nicht verändert. Menschen wie Christoph Stock und Kristina Barth lassen ihre Exponate von Sachverständigen bewerten und feilschen dann im Händlerraum um den Preis.

Bares für Rares - Lieblingsstücke  (3 DVDs)

Bares für Rares - Lieblingsstücke (3 DVDs)

Auch ihr verfügt über Trödel-Expertise? Testet euer Wissen im „Bares für Rares“-Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories