Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bares für Rares - Die Trödel-Show mit Horst Lichter
  4. News
  5. Fauxpas bei „Bares für Rares”: Expertin legt komplett falsche Schätzung ab

Fauxpas bei „Bares für Rares”: Expertin legt komplett falsche Schätzung ab

Fauxpas bei „Bares für Rares”: Expertin legt komplett falsche Schätzung ab
© ZDF / Frank W. Hempel

Irren ist menschlich und auch eine gestandene Expertin wie Wendela Horz ist kein Roboter. Zum Glück für die Verkäuferin hat sie den ihr vorgelegten Schmuck deutlich zu niedrig bewertet. Andersherum wäre es natürlich weitaus unerfreulicher.

Eine Expertise bezieht sich bei „Bares für Rares“ in der Regel auf den Wert der mitgebrachten Rarität, der tatsächliche Verkaufspreis liegt im Händlerraum dann meist ein klein wenig darunter, schließlich wollen Walter Lehnertz und Co. noch etwas verdienen. In seltenen Fällen kommt es allerdings vor, dass sich die Preisfindung bei der Begutachtung deutlich von dem unterscheidet, was letztlich als Endpreis auf den Tisch kommt.

Besonders ärgerlich ist es natürlich, wenn die Expertise sehr hoch ausfällt, im Händlerraum aber nur kleine Gebote abgegeben werden. Zum Glück für Vera Bronzlow lief es für die Stuttgarterin genau anders herum. Wendela Horz gefiel ihr Konvolut an Kinderschmuck aus Dänemark zwar ganz gut, hielt ihn allerdings nicht für wertvoll. Der Materialwert sei zu vernachlässigen, sodass sie den Wunschpreis von 200 Euro nicht unterschreiben konnte. Die Sachverständige hielt 100 bis 130 Euro für realistisch und leistete sich damit eine seltene Fehleinschätzung. Zum Glück nahm die Verkäuferin die Händlerkarte dennoch entgegen.

Wahnsinn: Verkäuferin erzielt das Sechsfache der Expertise

Kaum im Händlerraum angekommen, schon wurde die Expertise von Wendela Horz pulverisiert. Fabian Kahl stieg mit 300 Euro ein und verdreifachte damit auf Anhieb den von der Sachverständigen aufgerufenen Preis. Doch damit war noch lange nicht Schluss. Sagenhafte 600 Euro bezahlte David Suppes am Ende und sorgte damit für eine faustdicke Überraschung. Hätte sie das richtige Schuhwerk angehabt, wäre sie am liebsten vor Freude in die Luft gesprungen, so die abschließenden Worte von Verkäuferin  Vera Bronzlow. Weitere Schätze, die es zu „Bares für Rares“ geschafft haben, findet ihr im Video.

„Bares für Rares“ läuft von Montag bis Freitag um 15:05 Uhr im ZDF. Wiederholungen strahlt der Ableger ZDF Neo um 8:50 Uhr sowie um 18:30 Uhr aus. Das Konzept der Sendung hat sich über die Jahre nicht verändert: Menschen wie Vera Bronzlow lassen ihre Ware von Sachverständigen bewerten und feilschen im Idealfall dann im Händlerraum um den Verkaufspreis.

Wie gut würdet ihr euch bei „Bares für Rares“ anstellen? Testet euer Wissen im Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.