Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bares für Rares - Die Trödel-Show mit Horst Lichter
  4. News
  5. „Ein Verbrechen”: Einst wertvolles „Bares für Rares”-Erbstück wurde kaputtrestauriert

„Ein Verbrechen”: Einst wertvolles „Bares für Rares”-Erbstück wurde kaputtrestauriert

„Ein Verbrechen”: Einst wertvolles „Bares für Rares”-Erbstück wurde kaputtrestauriert
© ZDF / Frank W. Hempel

Ein vermeintlich wertvolles Erbstück sollte bei „Bares für Rares“ eigentlich für einen ordentlichen Zuschuss zur Renovierung des neuen Zuhauses sorgen. Doch leider kamen am Ende nur ein paar hundert Euro heraus.

Nicola Leven aus Erkelenz hat sich einen alten Bauernhof gekauft, in dem nun die Böden restauriert werden müssen. Um zumindest einen Teil der Kosten wieder einzuspielen, wollte sie sich bei „Bares für Rares“ von einem Familienerbstück trennen. Doch ihr antiker Sekretär hielt leider nicht, was sein betagtes Alter versprach.

Experte Albert Maier hatte an dem Möbelstück einiges auszusetzen und bemängelte vor allem die zahlreichen, nicht immer professionell ausgeführten Reparaturmaßnahmen. So sei an dem Biedermeiersekretär leider so viel herumgespielt worden, dass man kaum noch vom Originalzustand sprechen könne. Angefangen bei den neuen Türknöpfen sei die Restaurierung seiner Meinung nach ein Verbrechen, so die harte Bilanz des Sachverständigen. Er fand die sogenannte Instandsetzung einfach nur bitter, weshalb er lediglich einen Preis von 250 Euro für das eigentlich weitaus wertvollere Schränkchen aufrufen konnte. Da Nicola Leven schlichtweg keinen Platz für das gar nicht mal so gute Stück hatte, nahm sie die Händlerkarte dennoch an.

Sekretär soll weg: Verkäuferin ist auch mit kleinem Geld einverstanden

Zwar fand es die Verkäuferin schade, dass ihr kaputtrestauriertes Erbstück nur so wenig wert war, dennoch wollte sie das Möbelstück nicht wieder irgendwo im Keller versauern lassen und akzeptierte die niederschmetternde Expertise. Und siehe da: Walter Lehnertz meinte, in seinem Leben schon schlimmere Verunstaltungen gesehen zu haben, sodass sich Nicola Leven immerhin über einige schmale Gebote freuen konnte. Am Ende schlug sie bei 320 Euro von Waldi ein und musste nicht mit leeren Händen nach Hause gehen. Davon lassen sich zwar nur wenige neue Dielen kaufen, besser gar kein Erlös war der Betrag aber allemal. Deutlich besser lief es in folgenden Fällen, wie euch das Video beweist.

Bares für Rares: Die 5 teuersten Stücke

„Bares für Rares“ läuft werktags um 15:05 Uhr im ZDF. Wiederholungen strahlt der Ableger ZDF Neo um 8:50 Uhr sowie um 18:30 Uhr aus. Das Konzept der Sendung hat sich in über 1.000 Folgen nicht verändert: Sachverständige bewerten die mitgebrachte Ware, bevor im Händlerraum um den Verkaufspreis gefeilscht wird.

Wie gut würdet ihr euch bei „Bares für Rares“ anstellen? Testet euch im Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.