Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bares für Rares - Die Trödel-Show mit Horst Lichter
  4. News
  5. Debakel bei „Bares für Rares”: Überheblicher Verkäufer geht leer aus

Debakel bei „Bares für Rares”: Überheblicher Verkäufer geht leer aus

Author: Marek BangMarek Bang |

© ZDF / Willi Weber

Es ist leider nicht alles Gold, was glänzt. Diese Erfahrung musste auch Verkäufer Detlef Rump bei „Bares für Rares“ machen.

Im Idealfall übertrifft die Expertise die kühnsten Träume der Verkäuferinnen und Verkäufer, doch manchmal läuft es bei „Bares für Rares“ auch andersherum. Detlef Rump aus Wiesbaden kann davon ein trauriges Lied singen. Selbstbewusst und voller Zuversicht näherte er sich Horst Lichter und war fest im Glauben, dass seine handgeschnitzte Madonna samt zweier Engel bis zu 20.000 Euro im Händlerraum einbringen könnte.

Lässig und um keinen launigen Spruch verlegen präsentierte er seinen vermeintlichen Schatz und verkündete seine Schmerzgrenze von immer noch üppigen 12.000 Euro. Horst Lichter verschlug es direkt die Sprache und auch Experte Albert Meier schaute etwas bedröppelt auf die zu begutachtenden Exemplare. Schließlich oblag es ihm, dem Verkäufer reinen Wein einzuschenken.

Bei den sogenannten Putti handelte es sich nämlich nicht wie von Detlef Rump vermutet um Originale aus der Zeit des Barock, sondern um Nachbildungen aus den 1960er Jahren. Somit sind sie weder antik noch rar, da solche Replika in größerer Stückzahl auf den Markt geworfen wurden. Entsprechend konnte Albert Maier nur einen Preis von 1.200 Euro für das gesamte Konvolut aufrufen. Dem Verkäufer stand der Schrecken ins Gesicht geschrieben, wie ihr euch im Video anschauen könnt.

Albert Maier traut sich kaum, die Wahrheit auszusprechen

1.200 Euro statt bis zu 20.000 Euro sind natürlich ein Debakel für den Verkäufer, doch auch dem Experten fiel es sichtlich schwer, die niederschmetternde Nachricht überbringen zu müssen. Er traue sich kaum, etwas zu sagen, so seine ehrlichen Worte. Doch es half nichts.

Der sichtlich enttäuschte Verkäufer blieb zwar höflich, beklagte sich aber über falsche Informationen, die er im Vorfeld erhalten habe. Die Händlerkarte gab es dennoch nicht und so musste er seine gar nicht mal so raren Raritäten wieder mit nach Hause nehmen.

Detlef Rump ist nicht der einzige Verkäufer, für den der Besuch bei  „Bares für Rares“ in einem Debakel endete. Weitere Enttäuschungen findet ihr im Video.

„Bares für Rares“ läuft von werktags um 15:05 Uhr im ZDF. Wiederholungen strahlt der Ableger ZDF Neo um 8:50 Uhr sowie um 18:30 Uhr aus. Das Konzept der Sendung hat sich bis heute nicht verändert: Menschen wie Detlef Rump lassen ihre Ware von Sachverständigen bewerten und feilschen dann im Händlerraum um den Verkaufspreis. Die Händlerkarte gibt es aber nur, wenn Wunsch und Wirklichkeit nicht allzu sehr auseinanderklaffen.

Clementoni 59152 Bares für Rares, Tischspiel für 3 - 6 Spieler *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 13.8.2020 6:02 Uhr

Wie gut würdet ihr euch bei „Bares für Rares“ anstellen? Testet euer Wissen im Quiz: 

Aus der kino.de-Redaktion

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare