Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bares für Rares - Die Trödel-Show mit Horst Lichter
  4. News
  5. „Bin total fertig”: Geschenk entpuppt sich bei „Bares für Rares” als dreiste Fälschung

„Bin total fertig”: Geschenk entpuppt sich bei „Bares für Rares” als dreiste Fälschung

„Bin total fertig”: Geschenk entpuppt sich bei „Bares für Rares” als dreiste Fälschung
© ZDF / Guido Engels

2.000 Euro wollten Marina und Lara Helmich für ihre Handtasche erzielen. Leider hatte „Bares für Rares“ -Expertin Dr. Heide Rezepa-Zabel keine guten Nachrichten für das Mutter-Tochter-Gespann.

Poster

Bares für Rares - Die Trödel-Show mit Horst Lichter

Voller Vorfreude präsentierten Marina Helmich und ihre Tochter Lara bei „Bares für Rares“ ihr vermeintliches Schätzchen. Dass sich das Geschenk einer „lieben Tante“ als plumpe Fälschung entpuppen sollte, verschlug den beiden allerdings schnell die Sprache. Besonders Marina Helmich konnte kaum glauben, was die Sachverständige Dr. Heide Rezepa-Zabel zu dem Imitat zu sagen hatte.

Die war sich ihrer Sache sicher und verwies gleich auf mehrere Merkmale, an denen die Fälschung als solche zu identifizieren war. Zum einen war die Angabe des Herstellerlandes nicht sichtbar, zum anderen fehlte die Identifikationsnummer. Auch die Verarbeitung ließ zu wünschen übrig. „Das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen“, so die entsetzen Worte von Marina Helmich, die nicht glauben konnte, dass das Geschenk nicht echt war.

Verkäuferin kann ihre Enttäuschung nicht zurückhalten

In den Händlerraum durften Marina und Lara Helmich mit ihrer Fälschung natürlich nicht. Horst Lichter empfahl den Damen als kleinen Trost, das Täschchen einfach zu tragen. In der Öffentlichkeit könne man die Echtheit nicht so schnell widerlegen. Doch auch dieser Tipp konnte die beiden nicht besänftigen. „So eine Sch…, ich bin total fertig“ brachte Marina Helmich ihr Entsetzen auf den Punkt.

Gerade die Tatsache, dass die Fälschung ein Geschenk war, konnte die Floristin nicht fassen. Böse Absichten wollte sie der Tante natürlich nicht unterstellen, dennoch geriet ihr Besuch bei „Bares für Rares“ zu einem der enttäuschendsten in der Geschichte der Trödelshow.

Deutlich besser lief es in diesen Fällen. Hier sind die teuersten Stücke aus „Bares für Rares“ .

„Bares für Rares“ läuft werktags um 15:05 Uhr im ZDF, Wiederholungen strahlt der Ableger ZDF Neo um 10:55 Uhr und um 19:20 Uhr aus. Das Konzept hat sich bis heute nicht verändert. Menschen wie Marina und Lara Helmich lassen ihre Ware von Sachverständigen bewerten und feilschen dann im Händlerraum um den Verkaufspreis. Bei einer Fälschung sieht die Sache natürlich anders aus, dann zückt Horst Lichter die begehrte Händlerkarte nicht.

Wie gut würdet ihr euch bei „Bares für Rares“ anstellen? Testet euch im Quiz:

Bist du Schrottsammler oder Antiquitäten-Händler: Teste dein „Bares für Rares“-Wissen

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.