Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Avengers 4: Endgame
  4. News
  5. Thanos-Erfinder verrät: MCU-Bösewicht soll nächstes Jahr zurückkehren

Thanos-Erfinder verrät: MCU-Bösewicht soll nächstes Jahr zurückkehren

Author: Nino BozzellaNino Bozzella |

© Disney

Thanos hat eigentlich in „Avengers: Endgame“ sein titelgebendes Ende gefunden. Doch so wie es scheint, ist das MCU noch nicht mit dem Bösewicht fertig.

Wenn man an „Avengers: Infinity War“ und an „Avengers: Endgame“ denkt, kommt man um dem ikonischen Bösewicht Thanos nicht herum. Die von Josh Brolin gespielte Marvel-Figur hinterließ einen bleibenden Eindruck und geht ins MCU als eine der prägendsten Bösewicht-Charaktere ein. Mit dem großen Erfolg, den Thanos brachte, könnten sich weitere Möglichkeiten im MCU ergeben.

Auf Disney+ könnt ihr euch alle „Avengers“-Filme anschauen: Sichert euch euer Probe-Abo

Der Erfinder von Thanos, Jim Starlin, ist sich wohl sogar ziemlich sicher, dass wir die Figur in einem neuen Marvel-Film wiedersehen werden, wie Comicbook berichtet. In einem Interview hat sich der Comicautor folgendermaßen geäußert:

„Nun, die Geschichte ist noch nicht komplett zu Ende erzählt. Die haben das bereits angekündigt. Ich denke, dass ein junger Thanos in ‚The Eternals‘ erscheinen wird. Ich erinnere mich daran, das irgendwo gelesen zu haben“.

Diese Marvel-Serien erscheinen nur auf Disney+

Könnte Thanos in „The Eternals“ wirklich auftauchen?

Da Thanos zu einer uralten Alien-Rasse gehört, die seit über 1.000 Jahre existierte, könnte dieser tatsächlich in „The Eternals“ auftauchen. Es wurde nämlich bestätigt, dass „The Eternals“ ebenfalls in einer großen Zeitspanne erzählt wird und wir damit auf einen möglicherweise jungen Thanos treffen könnten. Laut Starlin wäre es auch keine große Überraschung, denn Thanos ist dafür mitverantwortlich, dass die letzten „Avengers“-Filme großen Anklang fanden.

Zudem sind die Feinde in „The Eternals“ die sogenannten Deviants und in den Comics hat Thanos ebenfalls Deviant-DNA in sich. Falls ihr euch ansehen wollt, wie der mögliche junge Thanos aussieht: Hier gibt es schon offizielle MCU-Bilder von ihm als Baby und als Teenager.

Josh Brolin verkörperte neben Thanos auch noch Cable in „Deadpool 2“. Ob der Schauspieler dann auch den Bösewicht in einer verjüngten Form darstellen wird, bleibt abzuwarten. Derzeit sind die kommenden Marvel-Filme vom COVID-19 betroffen und wurden fast alle nach hinten verschoben. „The Eternals“ soll demnach am 11. Februar 2021 in Deutschland erscheinen.

Testet hier euer Marvel-Wissen:

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare