1. Kino.de
  2. Filme
  3. Alice im Wunderland
  4. News
  5. Alice im Wunderland 3: Kommt eine Film-Fortsetzung?

Alice im Wunderland 3: Kommt eine Film-Fortsetzung?

Author: Sebastian WernerSebastian Werner |

Alice im Wunderland Poster

„Alice im Wunderland“ von 2010 gehört zu den erfolgreichsten Filmen aller Zeiten. Da war es keine Überraschung, dass einige Jahre später eine Fortsetzung erschien. Doch reicht der Erfolg auch für „Alice im Wunderland 3“?

Mit einem Einspielergebnis von über einer Milliarde US-Dollar überstieg die Realverfilmung von Disneys Zeichentrickklassiker „Alice im Wunderland“ alle Erwartungen. Der Fantasy-Film von Tim Burton sprudelte geradezu über vor spektakulären Effekten und unvergesslichen Figuren, die auf der Stelle Kultstatus erlangten. Aufgrund des gigantischen Erfolgs schoss Johnny Depp gemeinsam mit der bis dato eher unbekannten Hauptdarstellerin Mia Wasikowska schlagartig auf Platz zwei der finanziell erfolgreichsten Schauspieler Hollywoods (hinter Leonardo DiCaprio). Bei einem derartigen Sensationserfolg wunderte es niemanden, dass der Disney-Konzern schon bald eine Fortsetzung ankündigte.

Video: Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln - Trailer

Teil 2 ließ jedoch ganze sechs Jahre auf sich warten und diese lange Pause hat der Reihe offensichtlich nicht gut getan. „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“ spielte bei einem Budget von knapp 177 Millionen Dollar gerade einmal 300 Millionen Dollar ein. Viel zu wenig für das Blockbuster-Business, weshalb der Film in finanzieller Hinsicht als echter Flop gilt. Zudem waren die Kritiker wenig begeistert von der Fortsetzung und bemängelten die Effekt-überladene Handlung, die so gut wie nichts mehr mit Lewis Carrols Roman „“ zu tun hatte. Für Disney stand schnell fest, dass die Reihe damit ihr Ende gefunden hat. Stattdessen konzentrierte man sich lieber auf andere Realverfilmungen ihrer klassischen Zeichentrickfilme, was sich bereits ausgezahlt hat. Filme wie „The Jungle Book“ und zuletzt „Die Schöne und das Biest“ waren große Erfolge und geplante Projekte wie „Mulan“, „Der König der Löwen“ oder „Dumbo“ (ebenfalls von Tim Burton) werden in den nächsten Jahre ganz sicher für volle Kinosäle sorgen.

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Jetzt ist es offiziell: Das ist der beste Disneyfilm seit 1986!

Alice-Darstellerin Mia Wasikowska hat sich indes noch nicht ganz von ihrer Rolle verabschiedet und gab in einem Interview mit der Entertainment-Seite DigitalSpy bekannt, dass sie offen ist für eine weitere Rückkehr ins Wunderland sei. Außerdem sei sie sehr neugierig, wie es mit Alice weitergeht. „Ich möchte gern sehen, wie sie weiterhin mit den Dingen umgehen wird, welche auch immer das sein werden. Sie scheint immer mit allem abzuschließen, aber in Wirklichkeit ist nichts einfach zu Ende.“ Wer weiß, vielleicht schafft es die Schauspielerin am Ende ja noch, Disney mit ihrer Neugierde anzustecken.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare