7500

Kinostart: 26.12.2019

7500: Deutsch-österreichischer Thriller, in dem Hollywood-Star Joseph-Gordon Levitt als Pilot versucht, sein Flugzeug zu landen, während er mit Terroristen verhandelt.

zum Trailer

„7500“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Deutsch-österreichischer Thriller, in dem Hollywood-Star Joseph-Gordon Levitt als Pilot versucht, sein Flugzeug zu landen, während er mit Terroristen verhandelt.

Wie gewöhnlich macht sich Co-Pilot Tobias Ellis (Joseph Gordon-Levitt) für seinen nächsten Flug bereit. Für ihn, seine Freundin Gökce (Aylin Tezel), die für die gleiche Airline arbeitet, und den erfahrenen Piloten Michael Lutzmann (Carlo Klitzlinger) geht es von Berlin nach Paris.

Die ersten Flugminuten verlaufen wie geplant, doch als das Essen für die Piloten ins Cockpit gebracht werden soll, kommt es zum Übergriff: Terroristen stürmen die Pilotenkanzel, verletzen Pilot Lutzmann schwer und Co-Pilot Ellis am Arm, bevor dieser einen der Angreifer überwältigen und die anderen aus dem Cockpit ausschließen kann. Die aggressiven Männer schlagen auf die verschlossene Tür ein und drohen Ellis über die Sprechanlage damit, Passagiere zu ermorden.

Um eine Notlandung einzuleiten, hat Ellis Hannover ins Visier genommen und versucht derweil, sich auf ein Gespräch mit den Angreifern einzulassen. Kann er sie lange genug hinhalten, um das Flugzeug sicher zu landen?

„7500“ – Hintergründe

Für seinen Abschlussfilm „Alles wird gut“ wurde Patrick Vollrath mit dem Studenten-Oscar ausgezeichnet und erhielt 2016 eine Oscar-Nominierung für den besten Kurzfilm. Mit seinem Cockpit-Kammerspiel „7500“ gibt er nun sein von Kritikern viel gepriesenes Spielfilmdebüt. Neben der Regie hat Vollrath auch das Drehbuch zum Film beigesteuert, Unterstützung bekam er dabei von Senad Halilbasic. Besondere Beachtung erhielten neben Vollrath außerdem Kameramann Sebastian Thaler und Throsten Sabel für sein Szenenbild.

Für die Hauptrolle des spannenden Thrillers konnte Hollywood-Star Joseph Gorden-Levitt („Snowden“) gewonnen werden. Die weitere Besetzung setzt sich vorrangig aus deutschen Darstellern zusammen, so sehen wir Aylin Tezel („Der Polizist und das Mädchen“) als Flugbegleiterin Gökce, „Skylines“-Star Murathan Muslu, Omid Memar und Paul Wollin („Tatort: Inferno“) stellen die Terroristen dar. Carlo Kitzlinger spielt den Piloten Lutzmann.

Im Sommer 2019 lief der Film bereits auf einer Vielzahl von Filmfestivals, Ende des Jahres kommt er dann auch in die deutschen Kinos: „7500“ – im Übrigen in der Luftfahrt der Code für eine Flugzeugentführung – startet am 26. Dezember 2019, die FSK hat eine Freigabe ab 12 Jahren erteilt.

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu 7500

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. 7500