Moonlight Poster

Bond-Girl Naomie Harris in Barry Jenkins "Moonlight"

Alexander Jodl  

Naomie Harris, die zuletzt im Boxerdrama Southpaw zu sehen war und mit Skyfall zur neuen Moneypenny der Bond-Filmreihe mit Daniel Craig avancierte, ist einer der aktuellen Neuzugänge für Barry Jenkins Big-Screen-Debüt Moonlight.

Neben Harris haben sich die Grammy-nominierte Songwriterin und Sängerin Janelle Monae sowie die Darsteller André Holland (Selma) und Mahershala Ali (Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1) ebenfalls zum Ensemble von Moonlight gesellt. Des weiteren konnten nach einem offenen Casting, das in regionalen Schulen in Miami stattfand, auch die Schauspiel-Frischlinge Alex R. Hibbert und Jaden Piner eine Rolle in Moonlight ergattern. Die Dreharbeiten haben in Miami unlängst begonnen.

Jenkins adaptierte die Filmstory vom Theaterstück „In Moonlight Black Boys Look Blue“ von Tarell McCraney. Die Handlung folgt einem jungen Mann, der inmitten der Ära der berüchtigten „Drogen-Kriege“ vom Miami versucht erwachsen zu werden. Finanziert wird der Streifen von Brad Pitts Filmgesellschaft Plan B Entertainment (12 Years a Slave). Die Produktion liegt in den Händen von Adele Romanski (Black Rock – Überleben ist alles). Der Kinostart von Moonlight ist für 2016 vorgesehen.

(Bild: Kurt Krieger)

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Moonlight
  5. Bond-Girl Naomie Harris in Barry Jenkins "Moonlight"