Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Titanic
  4. News
  5. Was sind Plot Holes? Das bedeutet der bekannte Film-Begriff

Was sind Plot Holes? Das bedeutet der bekannte Film-Begriff

Juliane Hexelschneider |

© 20th Century Fox

Der Begriff Plot Holes wird in der Filmwelt oft verwendet. Doch was bedeutet er? Wir erklären euch den Begriff und stellen euch die bekanntesten Beispiele vor.

Echte Filmfans lieben es, die Handlung von Filmen ganz genau zu analysieren und jedes kleinste Detail zu prüfen. Dabei kann es schon mal vorkommen, dass selbst in den besten Hollywood-Streifen Plot Holes auftauchen. Wir erklären euch den Begriff und präsentieren euch einige berühmte Beispiele aus der Film-Geschichte.

Habt ihr diese Filmfehler in berühmten Horrorfilmen bemerkt? Findet es heraus mit unserem Video:

Plot Holes: Das bedeutet der Begriff

Spricht man über Filme, kommt unweigerlich an der ein oder anderen Stelle der Begriff Plot Holes ins Spiel. Egal, ob Indie-Film oder Hollywood-Klassiker: Die wenigsten Filme sind ganz frei von Plot Holes. Wörtlich übersetzt bedeutet der englische Begriff "Handlungs-Loch". Ein sogenanntes Plot Hole ist also ein Fehler in der Handlung, der dazu führt, dass sie nicht komplett Sinn macht.

Natürlich sind viele Filme reine Fiktion. Dennoch muss die Handlung in sich schlüssig sein, damit das Publikum ihr folgen kann und sie als glaubhaft empfindet. Plot Holes können dieses Empfinden stören. Dabei ist ein Plot Hole in der Regel ein erzählerischer Fakt, der keinen Sinn macht oder gegen die im Film etablierte Logik geht. Verwechseln sollte man Plot Holes übrigens nicht mit Filmfehlern! Während Filmfehler beim Dreh oder Schnitt passieren, sind Plot Holes auf das Drehbuch und die erzählte Geschichte zurückzuführen.

Plot Holes: Die berühmtesten Beispiele

Das schöne an Plot Holes und der Diskussion darüber ist, dass echte Fans immer für beide Seiten argumentieren können. Trotzdem gibt es natürlich einige sehr berühmte Beispiele für Plot Holes, die wir euch nicht vorenthalten wollen:

  • Zum Finale der „Herr der Ringe“-Trilogie werden Frodo (Elijah Wood) und Sam (Sean Astin) von Gandalfs (Sir Ian McKellen) riesigem Adler gerettet. Doch warum sind sie nicht einfach direkt nach Mordor geflogen? Ein klassisches Plot Hole, was zu Gunsten der spannenden Geschichte existiert.
  • Eine Klassiker der Filmgeschichte ist sicher „Die Verurteilten“. Trotzdem ist auch dieser Film nicht ohne Plot Holes. Hauptheld Andy Dufresne (Tim Robbins) flieht durch einen selbst gegrabenen Tunnel, der hinter einem Poster versteckt wurde. Doch wie hat er es von innen so gut befestigt, dass seine Flucht erst durch Zufall auffällt?
  • Und noch ein Klassiker mit Plot Hole: „Titanic“. Generationen von Film-Freunden streiten auch heute noch darüber, dass Jack (Leonardo DiCaprio) ohne Probleme zusammen mit Rose (Kate Winslet) auf die Tür gepasst hätte statt im Meer vor ihren Augen zu ertrinken.

Wie unsere Beispiele zeigen, gibt es Plot Holes auch in den besten Filmen. Nichtsdestotrotz sorgen sie für gute Unterhaltung, egal, ob man die Plot Holes erkennt oder nicht.

Könnt ihr diese Action-Klassiker nur an einem Bild erkennen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories