Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Schöne Bescherung
  4. Perfektes Weihnachtschaos: Dieser Klassiker darf in keinem Feiertagsprogramm fehlen

Perfektes Weihnachtschaos: Dieser Klassiker darf in keinem Feiertagsprogramm fehlen

Perfektes Weihnachtschaos: Dieser Klassiker darf in keinem Feiertagsprogramm fehlen
© IMAGO / Cinema Publishers Collection

Diesen perfekten Film für Weihnachtsfans, die sehen wollen, wie kein Weihnachten ablaufen sollte, solltet ihr definitiv nicht verpassen.

An Weihnachten soll meist alles perfekt laufen. Oft wird schon Wochen und Monate zuvor mit der Planung des Festes angefangen und akribisch darauf geachtet, dass auch ja alle Familienmitglieder zu diesen besonderen Tagen anwesend sind. Der Film „Schöne Bescherung“ aus dem Jahr 1989 nimmt sich genau dieses Thema und verpackt dieses in ein lustiges und total unterhaltsames Abenteuer, bei dem man nie weiß, was als nächstes passiert. Falls ihr euch dieses Highlight im TV-Programm an Weihnachten nicht entgehen lassen wollt, könnt ihr den Film am 24. Dezember 2023 um 16:35 auf RTL II anschauen. Den Klassiker gibt es aber auch jederzeit zum Streamen auf Prime Video.

Anzeige

Ein weiterer Weihnachtsklassiker, der für viele nicht fehlen darf ist „Tatsächlich Liebe“. Unser Video zeigt euch spannende Fakten zu dem beliebten Film.

Tatsächlich Liebe: 4 Filmfakten zum Weihnachtsklassiker

Worum geht es in „Schöne Bescherung“?

Die Geschichte von „Schöne Bescherung“ aus dem Jahr 1989 dreht sich um die Abenteuer der Familie Griswold während der Festtage. Im Mittelpunkt steht Clark Griswold (Chevy Chase) der den perfekten Weihnachtsurlaub für seine Familie plant. Er möchte ein traditionelles Fest in seinem Zuhause verbringen, komplett mit Lichterketten, Festtagsbraten und Familienzusammenkünften. Jedoch laufen die Dinge nicht wie geplant.

Von einem überambitionierten Lichterfest, das in einem Fiasko endet, bis hin zu unerwarteten Familienbesuchen – einschließlich des exzentrischen Cousins Eddie, der mit seiner Familie in einem Wohnmobil vorbeikommt – scheint alles schiefzugehen, was schiefgehen kann. Die Komödie zeichnet sich dabei durch absolut absurde und komische Situationen aus, die oft aus Clarks Bemühungen resultieren, alles perfekt zu machen, aber letztlich in Chaos enden. Doch in all diesen komischen Situationen kann Clark vielleicht endlich die wahre Bedeutung von Weihnachten enthüllen.

Neben „Schöne Bescherung“ solltet ihr auch diese Film-Klassiker nicht verpassen:

Anzeige

Was macht „Schöne Bescherung“ zu einem Weihnachtsklassiker?

„Schöne Bescherung“ hat sich im Laufe der Jahre als Weihnachtsklassiker etabliert, weil er die perfekte Mischung aus Komödie, Herz und den typischen Weihnachtsherausforderungen bietet, mit denen sich viele Menschen identifizieren können. Die chaotischen – aber liebenswerten Griswolds – verkörpern das Streben vieler Familien nach einem perfekten Weihnachtsfest, das jedoch ständig von unvorhergesehenen Hindernissen und Missgeschicken durchkreuzt wird.

Dieser ständige Kontrast zwischen Idealismus und Realität, verpackt in humorvolle und oft absurde Situationen, macht den Film sowohl für Erwachsene als auch für Kinder gleichermaßen ansprechend und ist im Vergleich zu anderen Weihnachtsfilmen von heute immer noch aktuell. Zudem werden auch noch universelle Themen wie Familienzusammenhalt, die Bedeutung von Traditionen und die Fähigkeit, inmitten von Chaos das Beste zu sehen, auf eine warmherzige und oft amüsante Weise dargestellt und könnte somit für viele sehr lehrreich sein.

Könnt ihr alle Filme aus den 80ern richtig erraten? Testet es in unserem Quiz:

Das große 80er-Filmquiz: Könnt ihr die Filme des Jahrzehnts an nur einem Bild erkennen?

Anzeige
Anzeige