Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Mulan
  4. News
  5. Namen von Mulans Pferd, Grille und Drache: Disneys tierische Begleiter

Namen von Mulans Pferd, Grille und Drache: Disneys tierische Begleiter

Johanna Marek |

© Disney

„Mulan“ zieht als Mann verkleidet in den Krieg. Begleitet wird sie von ihren tierischen Freunden. Wir verraten euch die Namen von Pferd, Grille und Drache.

In dem bunten Zeichentrick-Abenteuer „Mulan“ begleiten wir eine Frau auf auf ihrem ganz eigenen Abenteuer. Nachdem der Kaiser angeordnet hat, dass aus jeder Familie ein Mann als Soldat gestellt werden muss, um in den Krieg zu ziehen, sieht Familie Fa schwarz. Der einzige Mann im Haus ist Mulans Vater und dieser ist so gebrechlich, dass er den Einzug in den Krieg nicht überleben wird. Mulan trifft eine mutige Entscheidung und verkleidet sich als Mann, um statt ihres Vaters in den Krieg ziehen zu können. Sie lässt sich unerkannt in der Armee ausbilden und schafft es sogar, ein Attentat auf den Kaiser zu vereiteln. Immer mit dabei, ihre tierischen Begleiter: Ihr treues Pferd, eine glücksbringende Grille und ein tollpatschiger Drache. Doch wer war gleich noch mal wer? Wir frischen eure Erinnerung auf und verraten euch die Namen der drei Helferlinge.

Dieses Video zeigt euch 15 Disney-Highlights aus 2020:

So heißen Mulans Pferd, Grille und Drache

Mushu

Mushu ist ein frecher, witziger und großmäuliger Drache. Sein äußeres Erscheinen basiert auf einem asiatischen Drachen. Mushu ist rot, hat einen gelben Bauch und blaue Hörner. Am Anfang wird er von Mulan für eine Eidechse gehalten, da er für einen Drachen nicht sonderlich groß ist. Mushu war der Wächtergeist der Familie Fa. Durch sein Versagen in der Vergangenheit wird er jedoch nicht von den Ältesten der Ahnen der Fa-Familie akzeptiert. Seine Aufgabe war es eigentlich den großen Steindrachen zu wecken, der Mulan schützen sollte. Durch seine Tollpatschigkeit wird die Statue des Steindrachen zerstört und er sieht sich gezwungen, Mulan auf seiner eigenen Art und Weise zu helfen. Er sieht dadurch die Möglichkeit, seinen Ruf wieder reinzuwaschen.

Khan

Khan ist ein schwarzer Hengst und das Pferd der Fa-Familie. Er ist Mulan gegenüber sehr loyal. Im Gegensatz zu Mushu kann Khan nicht sprechen, jedoch hat er eine ausdrucksstarke Persönlichkeit und kann sich durch Schauben, Wiehern und Körpersprache mit Mulan verständigen. So sieht man, wie er über Mulans gescheiterte Versuche lacht, sich als Mann zu verhalten. Khan kann Mushu nicht ausstehen, da dieser ihn mehrmals beleidigt hat.

Cri-Kee

Cri-Kee ist eine Grille und soll Glück bringen. Er wurde von Mulans Großmutter gekauft, um Mulan Glück auf dem Weg zur Heiratsvermittlerin zu bringen. Obwohl Cri-Kee als Glücksgrille verkauft wurde, glaubt er selber nicht daran, eine zu sein. Im Laufe des Filmes überlebt er aber so viele Gefahren, dass Mushu keinen Zweifel daran hat, dass Cri-Kee eine Glücksgrille ist. Cri-Kee kann nicht sprechen und kommuniziert lediglich mit Zwitschern und Zirpen.

Kennt ihr euch mit Zeichentrickfilmen aus?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories