Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Looking for Alaska
  4. „Eine wie Alaska“ Staffel 2: Wird die Serie fortgesetzt?

„Eine wie Alaska“ Staffel 2: Wird die Serie fortgesetzt?

„Eine wie Alaska“ Staffel 2: Wird die Serie fortgesetzt?
© Hulu

Die romantische Drama-Serie „Eine wie Alaska“ hat euer Herz erobert? Wir verraten euch, ob ihr auf eine Fortsetzung mit Staffel 2 der Teenie-Serie hoffen könnt.

Looking for Alaska

Die Teenie-Serien Streaming-Tipps der Redaktion für euch im Überblick:

10 Teenie-Streamingtipps auf Netflix

++  Achtung: Es folgen Spoiler zu „Eine wie Alaska“ Staffel 1!  ++

Anzeige

Die von der amerikanischen Streaming-Plattform Hulu produzierte Serie handelt von dem literaturbegeisterten Teenager Miles „Pudge“ Halter (Charlie Pummer), der seine Heimat Florida verlässt, um das Internat Culver Creek in Alabama zu besuchen. Dort angekommen hat Miles mit den üblichen Problemen eines Außenseiters zu tun. Glücklicherweise freundet er sich schnell mit den Mitschülern Chip „Colonel“ Martin (Denny Love) und Takumi Hikohito (Jay Lee) an und verliebt sich zudem Hals über Kopf in die eigensinnige Klassenkameradin Alaska Young (Kristine Froseth). Das alles klingt zu gut, um wahr zu sein, bis eine Tragödie die Idylle zerstört und Alaska bei einem Unfall ums Leben kommt.

Bei der Teenie-Serie „Eine wie Alaska“ handelt es sich um die gleichnamige Adaption des Erstlingswerks von Jugendbuchautor John Green. Wenn ihr die erste Staffel verfolgt habt, möchtet ihr sicherlich wissen, ob es weitergeht? Wir haben für euch in Erfahrung gebracht, wie es um „Eine wie Alaska“ Staffel 2 steht.

Ist „Eine wie Alaska“ Staffel 2 möglich?

Der Freundeskreis muss den Verlust der Freundin schweren Herzens akzeptieren. Allerdings möchten Miles und seine Freunde auch verstehen, wie es zu dem tödlichen Autounfall kam und so beginnen sie, die vorausgegangenen Umstände zu ermitteln. Als sie glauben den Grund für Alaskas Tod gefunden zu haben, sind sie zunächst erleichtert. Sie nehmen an, dass Alaska den Autounfall verursacht hat, weil ihr bewusst wurde, dass sie den Todestag ihrer Mutter vergessen hatte. Doch dann erreicht die Freunde die Erkenntnis, dass Alaska dadurch auch nicht wieder lebendig wird. Miles und Chip beschließen, sich auf eine besondere Art von ihr zu verabschieden. Sie versetzen die Gedenkbank der verstorbenen Freundin in die geheime „Rauchergrotte“. Da sie dort gemeinsame Erinnerungen an Alaska teilen, fühlen sie sich an diesem Ort ganz besonders mit ihr verbunden. 

„Eine wie Alaska“-Fans mussten lange auf die Verfilmung des Jugendromans von John Green warten. Januar 2020 erschien endlich die heißerwartete Serie. Doch die erste Staffel wird voraussichtlich auch die letzte bleiben. Die Handlung des Romans wurde mit Staffel 1 nämlich vollständig verfilmt.

Anzeige

Das sagt John Green zu „Eine wie Alaska“ Staffel 2:

Während die acht Episoden der ersten Staffel weiterhin im Joyn PLUS+ Abonnement enthalten sind, scheinen Fans vergeblich auf eine zweite Staffel zu warten. Auf einigen Internetseiten, wie beispielsweise der Online-Filmdatenbank imdb.com, wird „Eine wie Alaska“ nach wie vor als Miniserie gehandelt. Autor John Green äußerte sich laut der Website hitc.com folgendermaßen zu dem Thema: „Ich wäre nicht besonders an einer Teilnahme interessiert. Ich denke auch, dass es sehr unwahrscheinlich ist. Aber man sollte niemals nie sagen. Wer weiß.“. Auch wenn diese Aussage nicht viel Hoffnung macht, ist eine Weiterführung der Serie damit nicht gänzlich ausgeschlossen.

Seid ihr Teenie-Film-Experten? Findet es in unserem Quiz heraus:

Bist du ein Fan von Teenie-Filmen? Wie viele Filme hast du gesehen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige