Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Big Mouth
  4. „Big Mouth“ Staffel 6: Wird die Animationsserie fortgesetzt?

„Big Mouth“ Staffel 6: Wird die Animationsserie fortgesetzt?

„Big Mouth“ Staffel 6: Wird die Animationsserie fortgesetzt?
© Netflix

In „Big Mouth“ erlebt eine Gruppe von Teenagern zusammen mit ihren Hormonmonstern das turbulente Auf und Ab der Pubertät. Ist Staffel 6 der Serie möglich?

Humorvoll, anzüglich, teilweise absurd, aber auch aufklärend gibt sich die US-amerikanische Animationsserie um die besten Freunde Nick Birch (Nick Kroll) und Andrew Glouberman (John Mulaney), ihren Freund*innen und ihren Hormonmonstern, die sie immer wieder in Schwierigkeiten bringen. Dargestellt werden Alltagssituationen hormongesteuerter Teenager, denen alles und jede*r peinlich zu sein scheint – vor allem sie selbst. Da sich jede*r mit der Pubertät und ihren vielen Auf und Abs identifizieren kann, ist es nicht verwunderlich, dass „Big Mouth“ so ein großer Erfolg für den Streaming-Anbieter Netflix geworden ist. Doch haben die Macher*innen der Serie noch genug Geschichten in petto, um „Big Mouth“ Staffel 6 möglich zu machen?

„Big Mouth“ ist nicht die erste Animationsserie, die mit ihren sensiblen Themen, irrwitzigem Humor und vulgären Sprüchen wohl eher nicht für Kinder geeignet ist. Einer der Vorreiter auf diesem Gebiet sind „Die Simpsons“, die mit ihren verrückten Vorhersagen auch ab und an ins Schwarze treffen.

Kommen Nick & Co. in „Big Mouth“ Staffel 6 zurück?

Es gibt gute Neuigkeiten für alle Fans. Netflix hat Staffel 6 von „Big Mouth“ schon bestellt. Wann die neue Staffel erscheinen wird, ist noch nicht ganz klar. Doch voraussichtlich könnt ihr im Jahr 2022 mit weiteren Episoden eurer Lieblingsserie rechnen. Ab dem 5. November 2021 könnt ihr euch aber zunächst Staffel 5 von „Big Mouth“ ansehen. Wer sich die Serie im Originalton ansieht, wird dort eine kleine Änderung in Staffel 5 feststellen können. Die Stimme der afroamerikanischen Figur Missy übernahm die ersten vier Staffeln Schauspielerin Jenny Slate. Nach einer Kontroverse wurde der Fehler jedoch korrigiert und sie wurde von der afroamerikanischen Schauspielerin Ayo Edebiri abgelöst.

„Big Mouth“ Staffel 6: Spin-off-Serie in Arbeit

Nicht genug damit, dass „Big Mouth“ Staffel 6 schon in greifbarer Nähe ist. Es ist auch eine Spin-off-Serie von denselben Macher*innen in Produktion. Die Serie unter dem Namen „Human Resources“ soll anders als „Big Mouth“ nicht die Teenager, sondern Hormonmonster wie Maury (Nick Kroll) und Connie (Maya Rudolph) in den Mittelpunkt stellen und sie bei ihrer Arbeit begleiten. Netflix hat die Serie zwar schon in Auftrag gegeben, jedoch gibt es bisher noch kein Erscheinungsdatum. Es bleibt also spannend, was sich die Serienschöpfer*innen noch so einfallen lassen!

Anzeige

Seid ihr wahre „Die Simpsons“-Fans? Testet euer Wissen im Quiz:

Das „Simpsons“-Quiz: Wie gut kennt ihr euch in Springfield aus?

Hat dir "„Big Mouth“ Staffel 6: Wird die Animationsserie fortgesetzt?" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige