News

"Revenge" Staffel 5: Gibt es doch eine Fortsetzung der Thriller-Serie?

Auf vier Staffeln bringt es “Revenge” derzeit. Die Serie um Emily Thorne, die eigentlich Amanda Clarke heißt und den Tod ihres Vaters inkognito rächen will, erlebte im Mai des vergangenen Jahres das Finale von Staffel 4. Das konnten wir hierzulande noch nicht einmal im Free-TV sehen und dennoch fragen sich die Fans auch in Deutschland natürlich, wie es mit der dramatischen Sendung weitergeht. Das Ende wurde zwar angekündigt, doch es gibt dennoch einen Silberstreifen am Horizont. 

Mit einer geheimen Identität als Maske machte sich Amanda Clarke (Emily VanCamp) auf, diejenigen zur Rechenschaft zu ziehen, die am Mord ihres Vaters die Schuld tragen. Vier Staffeln mit 89 Folgen später präsentierte uns “Revenge” das dramatische Finale dieses Rachefeldzugs, der auf dem Weg dorthin einige Überraschungen bereithielt. Eine große Frage bleibt nach all dem allerdings: Ist das das endgültige Ende der Serie?

“Revenge” – Serienaus nach Staffel 4

Vorerst lautet die Antwort darauf: Ja. Warum wir die Einschränkung “vorerst” nicht weglassen können, lösen wir später auf. Bereits als die Serie um eine vierte Season verlängert wurde, kündigte der US-amerikanische Sender ABC an, dass es sich dabei um die letzte handeln würde. Die Empörung bei den Fans darüber hielt sich in Grenzen, da einige bereits zuvor von einem qualitativen Einbruch sprachen. Dies machte sich auch in den Zuschauerzahlen bemerkbar.

 

Während in der ersten Staffel noch regelmäßig über sieben Millionen Zuschauer einschalteten, wenn Emily alias Amanda ihren Plan verfolgte, sank die Beteiligung bei Staffel 3 teilweise schon unter fünf Millionen Zuschauer. Staffel 4 bestätigte hinsichtlich der Quote die Entscheidung von ABC, die Serie abzusetzen, denn sie markierte einen neuen Tiefpunkt.

Wo ihr Staffel 4 und alle vorherigen Seasons von “Revenge” sehen könnt, erfahrt ihr hier.

“Revenge” – Folgt auf das Ende ein Spin-Off?

Die Welt der Serie und damit bestimmte Figuren von ihr könnten in einem anderen Gewand ein zweites Leben erhalten. ABC-Präsident Paul Lee brachte im August 2015 die Möglichkeit eines Spin-Offs ins Gespräch, worüber bereits im Vorfeld spekuliert wurde. Dies sollte in der Serie “Kingmakers” geschehen; wobei es irreführend ist, hier schon von einer Serie zu sprechen. Bislang gab es von “Kingmakers” lediglich einen Pilotfilm, zu dem ABC jedoch keine Serie angefordert hat.

“Kingmakers” wurde von “Revenge”-Produzentin Sallie Patrick geschrieben und die Idee klingt ebenfalls vertraut. Diesmal geht es um einen jungen Mann, der an einer Universität den Mörder seiner Schwester sucht. Die Idee war es, ein oder zwei Charaktere aus “Revenge” auftreten zu lassen; um wen es sich dabei handeln sollte, ist jedoch nicht bekannt. Auch wenn es “Kingmakers” bislang nicht zur Serie gebracht hat, könnte sich das in Zukunft durchaus ändern; immerhin bekräftigte ABC-Präsident Lee sein Vertrauen in die Marke. Sollte es mit “Revenge” auf andere Art weitergehen, berichten wir euch natürlich schnellstmöglich davon.

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.