Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Guardians of the Galaxy Vol. 2 (2017)

Guardians of the Galaxy Vol. 2 Poster
Kinostart:
Userwertung (80)
  1. Ø 4.9

Filmhandlung und Hintergrund

Guardians of the Galaxy Vol. 2: Fortsetzung der beliebten Comic-Verfilmung "Guardians of the Galaxy ", in der die schräge Crew auf neue Weltraum-Abenteuer geht.

Der erste Teil wurde 2014 unerwartet zum massiven Hit und hebt sich innerhalb des Marvel Cinematic Universe durch das Science-Fiction-Setting und die ironisch schräge Geschichte hervor. Obwohl die unkonventionelle Comic-Verfilmung damals als finanzielles Risiko angesehen wurde, gab der Erfolg dem Regisseur James Gunn Recht. Gerade die abgedrehten Charaktere machen einen großen Teil des Charmes aus. Neben dem Ex-Erdbewohner Peter Quill / Star-Lord (Chris Pratt), der Auftragskillerin Gamora (Zoe Saldana), dem Krieger Drax dem Zerstörer (Dave Bautista) und dem genetisch-modifizierten Waschbären Rocket (im englischen Original von Bradley Cooper gesprochen), wurde allen voran das humanoide Gewächs Groot (Vin Diesel) zur absoluten Kultfigur. Der zweite Teil soll nun erneut unter der Regie von James Gunn an den Erfolg des ersten Teils anknüpfen. Dabei wird der bereits bekannte Cast beibehalten. Michael Rooker (Yondu Udonta), Glenn Close (Irani Rael) und Karen Gillan (Nebula) sind wieder dabei. Außerdem wird es ein paar neue Gesichter geben. So sollen Kurt Russell Quills lange verschollenen Vater und Pom Klementieff Mantis, eine außerirdische Kämpferin, spielen. Außerdem wird gemunkelt, dass mit „Ego the Living Planet“ ein äußert schräger Bösewicht, in Form eines lebenden Planeten, eingeführt wird. Über die Handlung von „Guardians of the Galaxy 2“ ist bisher nur wenig bekannt. James Gunn hat nur äußerst kryptisch verlauten lassen, dass es „eine Geschichte über Väter“ ist. Ansonsten halten sich die Verantwortlichen, was Teaser und Social Media-Gerüchte angeht, eher bedeckt bis geheimnisvoll. Das Drehbuch stemmt der Regisseur James Gunn diesmal ohne die Hilfe von Nicole Perlman. Die Dreharbeiten zum Sequel haben im Februar 2016 begonnen. Dabei wird mit 8K-Kameras gedreht, die besonders hochauflösende Bilder im Wide-Screen Format einfangen. “Guardians of the Galaxy 2″ wird damit der erste Film, der diese Technik anwendet. Der deutsche Kinostart wurde für den 7. April 2017 angekündigt.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(80)
5
 
77 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
3 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Darsteller und Crew

News und Stories

Kommentare