Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Der Blade Runner (1982)

Originaltitel: Blade Runner
Der Blade Runner Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (2)
  1. Ø 5
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Der Blade Runner: Ridley Scotts geniale Zukunftsvision, in der ein Spezialdetektiv in einer gigantischen Großstadt des Jahres 2019 vier künstliche Menschen ausfindig machen soll.

Im Jahr 2019 ist Los Angeles ein regendurchtränktes, verdrecktes Moloch. Abgesehen vom Schein der allgegenwärtigen Video-Werbeflächen dringt kein einziger Lichtstrahl in die überfüllten, abgasschwangeren Straßenschluchten der düsteren Großstadt. Aufgrund der Umweltzerstörung sind die meisten Tiere ausgestorben und nur noch für viel Geld in künstlicher Form erhältlich. Viele Menschen träumen davon, die Erde zu verlassen und ein neues, besseres Leben auf einem fernen Planeten zu beginnen. Um diese neuen Welten zu erschließen, werden gentechnologisch hergestellte Menschen – die sogenannten Replikanten – eingesetzt, die von der mächtigen Tyrell-Corporation entwickelt werden. Die Rückkehr zur Erde ist ihnen unter Androhung der Todesstrafe verboten. Äußerlich nicht von einem echten Menschen zu unterscheiden, verfügen sie über deutlich mehr Intelligenz und Widerstandskraft und können mit der Zeit sogar eigene Gefühle entwickeln. Damit die Replikanten für die Menschheit nicht zur Gefahr werden, gibt es zwei Sicherungen: Die auf vier Jahre begrenzte Lebensdauer und die Blade Runner, eine Spezialeinheit der Polizei, die für das Aufspüren und Exekutieren von künstlichen Wesen, die sich unerlaubt auf der Erde aufhalten, ausgebildet wurde. Als vier Replikanten aus der hochentwickelten Nexus-6-Reihe unter Führung von Roy Batty (Rutger Hauer) und dessen Freundin Pris (Daryl Hannah) ein Raumschiff kapern und zur Erde gelangen, wird der ehemalige Blade Runner Rick Deckard (Harrision Ford) beauftragt, die Flüchtigen in den Ruhestand zu schicken – eine gängige Umschreibung für die Exekution von Replikanten. Im Verlauf der Ermittlungen trifft er die Replikantin Rachael (Sean Young) und es entwickelt sich eine Beziehung, die bald Fragen nach seiner eigenen Existenz aufwirft und Deckart an seinem Auftrag zweifeln lässt.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (2)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(2)
5
 
2 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Stilsichere Mischung aus Noir-Thriller und Zukunftsalptraum des britischen Atmosphärezauberers Ridley Scott (“Alien”) basierend auf einer Geschichte des SF-Kultliteraten Philip K. Dick: Harrison Ford liefert als Endzeit-Marlowe die vielleicht beste Darstellung seiner gesamten Karriere und findet in Rutger Hauer als höchst humanem Maschinenmenschen einen würdigen Gegner. “Blade Runner” wurde zum Kultfilm einer gewaltigen Fangemeinde und zehn Jahre nach seiner Premiere im Director’s Cut wiederveröffentlicht.

Darsteller und Crew

News und Stories

Kommentare